OXI: Griechenland stimmt mit Nein

OXI_NAI

Die Volks-Abstimmung um die Zukunft Griechenlands, die Zukunft der Syriza-Regierung und die Zukunft des Austeritäts-Regimes der Europäischen Zentralbank ist vorbei. Wir haben noch keine offiziellen Ergebnisse. Allerdings melden Financial Times und Business Insider unter Berufung auf Wahlausgangsbefragungen (exit polls), dass die neinsager (OXI) gegenüber den Jasagern (NAI) um drei Prozentpunkte in Führung liegen. Das wird sich wahrscheinlich nicht ändern, aber genau wissen wir es erst morgen. Und was passiert dann?

Dann gehen die Verhandlungen weiter. Allerdings haben Tsipras und Varoufakis dann ein noch eindeutigeres Mandat, einen Schuldenschnitt zu verlangen. Ein „Hinauswurf“ Griechenlands aus der EU oder der Eurozone ist staatsrechtlich nicht möglich. So oder so. Ich bin jetzt mal vorsichtig sehr froh, dass es wahrscheinlich so ausgegangen ist.

OXI_NAI2

business insider, pic via Martina Anderson (Sinn Fein Abgeordnete, Irland)

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s