Wo das Star-Wars-Märchen einen wirklichen Wert hat

aftermath

Es gibt ein neues Star-Wars-Buch von Chuck Wendig: „Aftermath“. Das ist zunächst mal nicht welterschütternd. Auch nicht, dass es darin einen schwulen Protagonisten gibt. Warum auch nicht? Zu erwarten war auch die Reaktion der ewiggestrigen Deppen, die sich darüber beschweren, er würde die „Homo-Agenda vorantreiben“ und Star Wars dadurch „nicht mehr kinderfreundlich“ sein lassen. In kaum einem anderen Filmwerk werden so viele Hände abgehackt und Leute zerteilt wie im Lukas’schen SciFi-Epos, aber egal. Bemerkenswert ist aber erst Chucks Reaktion. Er schreibt nämlich in seinem Blog:

And if you’re upset because I put gay characters and a gay protagonist in the book, I got nothing for you. Sorry, you squawking saurian — meteor’s coming. And it’s a fabulously gay Nyan Cat meteor with a rainbow trailing behind it and your mode of thought will be extinct. You’re not the Rebel Alliance. You’re not the good guys. You’re the fucking Empire, man. You’re the shitty, oppressive, totalitarian Empire. If you can imagine a world where Luke Skywalker would be irritated that there were gay people around him, you completely missed the point of Star Wars. It’s like trying to picture Jesus kicking lepers in the throat instead of curing them. Stop being the Empire. Join the Rebel Alliance. We have love and inclusion and great music and cute droids.

Und dafür kann man ihn nicht genug loben. Richtig, das ist die Bedeutung von Star Wars: Das Empire, also die Spiesser, die Neonazis und Rassisten, die Sexisten und angepassten Schreibtischtäter und Hassprediger, das ist jener Ort des Bösen, den wir, die coolen, progressiven Rebellen bekämpfen. In sehr, sehr einfachen Worten: Luke Skywalker, Lea Organa und Han Solo sind de facto Linksradikale. Wer das nicht mag, kann ja weiter Westernfilme gucken.

Chucks Blog: terribleminds, pic lucasfilm

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s