Henry Rollins: Unsterblich durch Wissenschaft

Wissenschaftler der Universität von Bristol haben einen sensationellen versteinerten Meereswurm gefunden. Das ist insofern eine Sensation, weil Tiere ohne Knochen oder Schalen eher schlecht Millionen von Jahren überdauern – beim erwähnten Vorfahren heutiger, forallenriffbewohnender Feuerwürmer konnte sogar Muskel­gewebe in der Versteinerung nachgewiesen werden. Das wiederum entzückte die Paläozoologen derartig, dass sie die bislang unkategorisierte Spezies Rollinschaeta myoplena – zu Ehren der muskelbepackten Punklegende Henry Rollins.

Der damit nicht nur Pop-Ikone, Sänger der frühen US-Punkband Black Flag, Mitwirkender an über 30 Kinofilmen, Spoken Word Artist und wahrscheinlich der grimmigst blickende Angehörige der Spezies Homo Sapiens, sondern auch Namensgeber eines eigenen Fossils ist. Verdient.

Das Video oben zeigt ihn beim energischen Sprechen, in London.

phys.org via escapist

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s