Warum der Brexit eine gute Idee ist

Seht selbst! (Nein, tut es nicht!) Der zu erwartende Totalausverkauf Britanniens nach dem Brexit, dem Exit Britanniens aus der EU, wird mit solchen Popsongkadavern und Verbrechen an der kulturellen Geschichte dieser vor langer Zeit bedeutenden Inselnation promotet. Wäre es nicht wirklich an der Zeit, dass dieses abgehalfterte kleine Land die EU verlässt? Schottland darf meinetwegen gerne dabeibleiben. Vielleicht genügt es auch, einen Teil Britanniens (vielleicht das Bankenviertel „City of London“) zum Austrittsreservat zu erklären und den Rest als Tourismusziel zu behalten. Ja, richtig: Ebenso könnte man mit den USA verfahren, die gerade die Freedom Kids ins Popverbrechensbusiness schicken, um mit Hilfe von Donald Trump Amerika wieder gross werden zu lassen. Auch hier würden einige Counties von West-Texas genügen, denke ich. Die kann man auf superamerikanisch umpolen (ohne Nuklearwaffen, versteht sich) und den Rest der eigentlich ganz netten USA wieder relaxen lassen. Vote for Texit! Wo wir schon dabei sind: Die mutmasslich an Sibirien angrenzenden Teile Sachsens wären ein tolles Pegidareservat, wo nach dem Pexit die unfassbar kreuzblöde Pegida-Hymne in Dauerschleife läuft und Fotosafaris mit vergleichsweise reichen Touristen aus dem Westen die Finanzierung der Flüchtlingslager sicherstellen. Für die vor dem Pexit geflohenen, völlig verzweifelten Ex-Sachsen. Ja, ich glaube, hier zeichnet sich die Lösung für sehr viele aktuelle Probleme ab.

4 Kommentare

  1. Trump ist neben Sanders der für die Welt noch angenehmste Kandidat! Der Rest ist Establishment Puppen!
    Trump will zb keinen Zoff mit Russland, während das große Ziel des Establishments ja das rollback/containment russland und chinas etc ist, erst wenn alle länder der welt eine mc donalds filiale der USA sind kann USA sich zurücklehnen.
    Was nützt mir eine KIllary die zwar alles erzählen wird, was ich hören will, oder wozu PR berater ihr raten, aber handeln wird sie nach den befehlen des kapitals? dann lieber ein dummschwätzer der wenigstens teilweise das richtige tut.

    Gefällt mir

    • Ich glaube nicht, dass Trump auch nur irgendetwas richtiges tun würde ausser selbstherrlich rumregieren und Schaden anrichten. Wir sollten nicht vergessen, dass er ein reiches Söhnchen ist und in seinem leben weniger Geld verdient hat, als sein Erbe auf dem Sparbuch eingebracht hätte. Ein echtes, rechts populistisches Grossmaul.

      Gefällt mir

      • naja wir müssen ja davon ausgehen, dass einer der kandiaten präsident wird, und wird es nicht berny, trump oder vtl noch cruz dann steht uns wohl ein nuklearer krieg bevor..

        Gefällt mir

  2. Zum Thema Brexit gibt es dieses witzige Monty Python GIF.
    „Was hat uns die EU je gebracht?“

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s