Mit Tee erklärt: Wie man Vergewaltigungen vermeidet

Inzwischen sollte allgemein bekannt sein, dass man Vergewaltigungen am einfach­sten dadurch vermeidet, dass man sie gar nicht erst begeht. Wann allerdings eine sexuelle Handlung bereits eine Vergewaltigung ist, scheint manchen noch nicht klar zu sein. Hierzulande werden jährlich ca 45.000 Vergewaltigungen angezeigt, das sind circa 10 % der begangenen, was auf ein Volumen von jährlich ein knappen halben Million solcher Verbrechen hochrechnen lässt. Eigentlich wäre es ganz einfach: Eine sexuelle Handlung ist genau dann keine Vergewaltigung, wenn gegenseitiges Einverständnis („consent“) vorliegt, und zwar für die ganze Dauer der Handlung. Die Thames Valley Police, zuständig für die Region westlich von London, hat das in einem Video von Emmeline May und Blue Seat Studios anhand von Tee anschaulich gemacht. Ja, Tee, den man gerne aus Tassen trinkt. Oder Gläsern. Oder Bechern. Danach sollten keine Fragen zum Thema mehr offen sein. via metro

4 Kommentare

  1. Die spinnen, die Briten!

    Gefällt mir

  2. Nur mal so gefragt:
    Wie kommt man auf die 10%?
    Wieviele der 10% gehören in die Kategorie „Vortäuschung einer Straftat“?
    Kann man in Schweden tatsächlich bereits dadurch zum Vergewaltiger werden, dass die Partnerin tags darauf zu der Meinung gelangt, es habe ihr nicht gefallen?

    Gefällt mir

    • Ungefähr 1 % aller Anzeigen wegen Vergewaltigungen stellen sich vor Gericht als unberechtigt heraus. Und: Tags darauf gilt eigentlich nirgendwo, sondern nur währenddessen.

      Gefällt 1 Person

  3. Wo kommen diese menschen her, die immer behaupten, dass frauen, die sich am nächsten tag scheiße fühlen vergewaltigung schreien würden, wenn sich jemand nach einvernehmlichem geschlechtsverkehr scheiße fühlt, dann redet die person garantiert nicht mit der_m nächsten staatsdiener-in detailiert darüber, was für eine lächerliche behauptung…hier ein link, gedanken, gefühle, fakten, studie zur situation in deutschland…

    https://lovisraeubermutter.wordpress.com/2016/03/02/was-ich-als-mensch-von-meiner_m-sexualpartner_in-erwarte/
    Lovis

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s