Edward Snowden, Popstar

Paläoelektroniker Jean-Michel Jarre hat ein neues Album, „Topic“, das zwar keine musikalischen Innovationshorizonte erobert, dafür aber digital hero Edward Snowden auf einem Track („Exit“) mitbringt. Letzterer sagt ein weiteres Mal die Wahrheit. Das ist ja bei Popmusik auch nicht immer der Fall.

6 Kommentare

  1. Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar.

    Gefällt mir

  2. Fritz, danke, aber kann ich damit nicht in Teufels Küche kommen?
    Und ist das nicht kostenpflichtig? Ich bin mit Herunterladen immer sehr vorsichtig.

    Gefällt mir

    • nimm einfach hotspot-shield

      https://www.hotspotshield.com/de/

      Gefällt mir

    • Nee, keine Sorge. Einfach was kostenloses von der offiziellen Webseite des Firefox-Entwicklers Mozilla (siehe Link) und du hast keine Probleme. Der von Knalli empfohlene Hotspotshield funktioniert auch gut, will aber immer Werbung einblenden.

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s