Speed-Metal-Dating

in-photos-speed-metal-fans-look-for-love-speedily-body-image-1460480255

Hey Satan, was geht? Der Musiker und Comedian Dave Hill und die alternative Kreativagentur BanterGirl Productions haben neulich in New York ein erstes Speed-Metal-Dating veranstaltet. Vom gelungenen Kalauer/Wortspiel mal abgesehen ist es augenscheinlich eine gute Idee, zielgruppenspezifische soziale Events zu veranstalten, die sich wirklich auf den sozialen Aspekt des Events konzentrieren (a.k.a. „jemand kennenlernen“) und dabei den Verstrahlungsgrad durch die jeweilig persönlich präferierte Droge in den Hintergrund rücken. via broadly

in-photos-speed-metal-fans-look-for-love-speedily-body-image-1460481940

in-photos-speed-metal-fans-look-for-love-speedily-body-image-1460480158

1 Kommentar

  1. klar doch ist das gut, was?

    hauptsache die verschiedenen gruppen bleiben schön von einander getrennt sonst könnten sich ja tatsächlich verbindungen zwischen leuten aus verschiedenen sozialen schichten anbahnen.

    so etwas darf ja auch nicht mal per zufall passieren in der N.W.O.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s