Der Minivan unter den Fahrrädern

Das Taga 2.0 läuft gerade als Kickstarter und hat bei einem Ziel von 100.000 USD bereits die Million überschritten: Scheint eine Marktlücke zu sein. Das neue Dreiradbike von einem US-Hersteller für Kinderwagen/Fahrrad-Kombis ist wirklich als Ablösung für den Minivan gedacht. Je nach Alter können bis zu drei Kids transportiert werden, auch mit Regendachplane. Oder man fährt seinen Einkauf damit nach Hause (die Transportbox kann abschliessbare Deckel haben) und steuert das Dreirad bequemer und sicherer als mit heutigen Zweirad-Lastenradmodellen. Das Bike soll in den USA demnächst für 599 USD (~ 534 €) zu haben sein, dann auch mit Elektro-Zusatzantrieb gegen Aufpreis.

Und es lässt sich zusammenfalten und notfalls in den Kofferraum des Last-Generation-Minivans packen. Ich halte das Konzept für grossartig und flexibel – jetzt müssen wir nur noch unsere Städte auf Gleichberechigung im Verkehr umbauen, damit solche Cargobikes nicht benachteiligt bleiben.

taga2_0_this-huge-family-bike-was-designed

kickstarter via fastcoexist

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s