Der Militärputsch, der keiner war

Ja, ok, der „Militärputsch“ in der Türkei war ein Fake. Eine Inszenierung. Politisches Schmierentheater. Kaum Truppen beteiligt, keine Gefechte, Erdogan in keinem Moment in Gefahr, nur ein bischen Geballer und Falschmeldungen, die ein paar Unglückliche zum Jubeln veranlasst haben. Wofür sie mit ihrem Leben bezahlen werden. Jetzt ist das Tor zur islamischen Diktatur, zum lange erträumten Sultanat weit offen. Der Ärger geht erst richtig los, da bin ich sicher. Hinrichtung von Demokraten, Gleichschaltung der Presse, regionaler Machtanspruch, Einmarsch des türkischen Militärs nach Syrien und in andere Nachbarländer… wir haben zu lange zugesehen und die totalitären Ambitionen Erdogans verdrängt. Der US-Aussenminister John Kerry hat übrigens schon nach Beweisen für die Version Erdogans von einem Putschversuch gefragt. afp

6 Kommentare

  1. Das wichtigste ist doch, dass Merkelchen weiterhin mit Erdogan ein Herz und eine Seele ist. Alles andere ist unwichtig.

    Gefällt mir

  2. Könnte sein…

    Gefällt mir

  3. Bist Du da sicher?
    Gut, die beiden Generale könnnten ja auf Befehl gespielt haben…
    Aber 160 Tote?
    Na ja, in Kiev waren’s auch gut 100.
    Also wenn Du recht hast, war’s Erdogan
    – wenn nicht, wohl wieder Hitlery – oder hat Barry jetzt mehr Zeit?

    Gefällt mir

    • Du glaubst doch nicht im Ernst, dass sich Sultan Erdogan von dem bisschen Leichen abhalten lassen würde, oder? Keine Ahnung, ob es ein Fake war, aber 160 Tote sind dem so oder so vollkommen egal.

      Gefällt mir

  4. soldaten von wildgewordenen AKP-türken totgeprügelt…
    ein netter nebeneffekt: waffen der armee in händen von akp-islamisten. die sind heute dann direkt in kurdische/alevitische viertel gezogen…

    3000 richter inhaftiert… (6000 personen insgesamt)

    Gefällt mir

  5. Oh, ich glaube, tatsächlich, dass es einen „echten“ Putsch gab. Ich halte es aber auch für möglich, dass man früh von dem Putsch wusste und ihn kontrolliert hat losgehen lassen.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s