Solardachziegel: Billiger, langlebiger und schicker

teslaroof1

Und sie erzeugen tagsüber Strom, der von einer dazu gehörigen schuh­schrank­grossen Batterie gespeichert ein Einfamilienhaus für 24 Stunden versorgen kann. Elon Musk bringt nicht nur mit seinen Raketen frische Vorräte zur Raumstation ISS, lässt Herzinfarkt-Patienten selbstgeteuert von seinen Tesla-Autos ins Hospital bringen und baut an einem Zug, der so schnell ist wie ein Verkehrsflugzeug, sondern stellte gerade sein Solarkomplettsystem mit vergrössertem Akku vor. Letzterer liegt bei ca. 5000 Euro. Die Solardachziegel aus gehärtetem Glas sind zwar deutlich teurer in der Herstellung als koventionelle Dachziegel, aus, nun, Ziegel eben, also gebranntem Lehm, sind aber nahezu bruchsicher und wiegen nur ein Fünftel.

Die Transportkosten und die Langlebigkeit dürften alleine schon für Einsparungem im Häuslebau sorgen – dazu kommt die Selbstversorgung mit Strom. Ich denke, jetzt müssen die grossen Energiekonzerne sehr viel Geld in die Hand nehmen, um sich Gesetze und Bauvorschriften zu kaufen, die eine solche häusliche Energiewende verhindern sollen. gizmodo, alle pics tesla

teslaroof2

teslaroof_graph

teslaroof_4

1 Kommentar

  1. Dieser Preis (für ein ganzes Einfamilienhaus?), gepaart mit guter Langlebigkeit wäre wohl ein sehr vernünftiges Argument für ein solches Dach. Solcher Fortschritt ist ein wirklicher.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s