Wo die toten Flüchtlinge hinkommen

dosen-thunfische-d034701

Die im Mittelmeer ertrunken sind (jährlich 4-5000). Weil sie nicht auf anständige Weise aus ihrer vom Krieg (der von unseren Aliierten und Konzernen um Rohstoffe und Handelswege geführt wird) zerstörten Heimat fliehen können. Letztendlich kommen sie doch nach Deutschland. Und anderen europäischen Ländern. Nur eben in kleinen Blechsärgen und als Teil einer marinen Nahrungskette:

Wie die kana­dische Forensikerin Professor Gail Anderson durch Beobachtung von Tierkadavern herausfand, werden diese in mittleren Tiefen von Fischen und in grösseren von Krebsen und Tintenfischen gefressen – die dann alle von Raubfischen wie dem Thunfisch gefressen werden. Dieser wird dann zumeist illegal gefangen und in erwähnte kleine Nahrungsketten-Blechsärge verpackt, die dann pietätvoll in unserem Supermarktregalen aufgebahrt werden. Frau Anderson erklärt das technische im Video unten.
 

via aargauerzeitung, bild fred dott, greenpeace

1 Kommentar

  1. soylent green … hmmm … nom nom nom!!11elf

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s