Calexit: Wird Kalifornien 2018 unabhängig?

blankmap-usa-states-canada-provinces-1024-1024

Im wirtschaftlich stärksten Bundesstaat der USA (weltweit die Nummer 6, hinter Deutschland und Britannien, vor Frankreich) wächst das Bedürfnis, sich von den ins Agrarzeitalter zurücksinkenden USA abzuspalten. Die Yes California-Bewegung mit derzeit 7000 Volunteers will in wenigen Wochen mit dem Sammeln von Unter­schriften beginnen, um dann 2018 eine Volksabstimmung durchzuführen. Diese wäre nicht aussichtslos – bei der zurückliegenden Präsidentenwahl im November 16 erhielt die Kandidatin der Democrats 61,5% der Stimmen, während sich der orange­gesichtige Vertreter der Republicans mit 31,5% begnügen musste. Wenn die Volks­ab­stimmung im nächsten Jahr durchgeführt wird und das Ergebnis „Unabhängigkeit“ lautet, ist allerdings noch einen Vielzahl an politischen Hürden zu überwinden. Das demokratische Votum bleibt in jedem Fall eindeutig. Inzwischen hat die Regierung des Bundesstaats energischen Widerstand gegen die neuen Regelungen aus Washington, D.C., angekündigt. Man wolle Steuern, die bisher an die US-Bundes­regierung gehen, künftig einbehalten und für humanitäre Zwecke nutzen – das wäre bitter für die politisch weiter rechts stehenden, ärmeren „Red States“. Die Karte oben stellt eine weitere, allerdings noch weniger wahrscheinliche Variante dar: Die Union der US-Pazifikstaaten Kalifornien, Oregon und Washington mit dem weit liberaleren Kanada. In jedem Fall nimmt die Unruhe in den US of A exponentiell zu. mercury, fox, cbs, pic: thinkpol

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s