Der wahre Wert eines CEO

competence

Topmanager erhalten Gagen vom Vielfachen dessen, das die Leute bekommen, die eigentlich die ganze Arbeit machen; ein derzeit viel diskutiertes Missverhältnis. Nach welchen Kriterien werden solche Führungspersönlichkeiten ausgesucht? Drei Verwaltungswissenschaftler vom National Bureau of Economic Research, Cambridge, Massachusetts, legten aktuell eine Studie vor, die das erklärt.

Zunächst führen John R. Graham, Campbell R. Harvey und Manju Puri aus, dass sich bei der Untersuchung von 2000 CEOs kein Zusammenhang zwischen ihrem Managementerfolg und dem Gehalt erkennen liess. Dagegen kann man eine bestimmte Eigenschaft linear auf das Jahresverdienst anwenden so die Forscher: Je attraktiver und vor allem kompetenter ein Mann aussieht, desto mehr Geld wird ihm angeboten. Unabhängig davon, ob sein letzter Job einen totale Pleite war oder nicht. Das erklärt natürlich vieles, und wir haben auch in diesem Punkt wieder einmal den Wissenschaftlern mehr zu verdanken, als wir zuvor angenommen hatten. Am besten, wir schaffen die obere Managementebene global ab, oder?

management science via concourse, pic pexels cc0

8 Kommentare

  1. Aussehen – ja, aber nur bedingt – denkt mal an den IMF Vorgaenger von Mme Lagarde: kein Apollo. Und bei Frauen? – Na ja – Ms. Yellen vom US Geld ist auch nicht im Playboy zu sehen (rein imaginativ).
    Die wesentlichste Bedeutung wuerde ich noch immer den persoenlichen Beziehungen beimessen. Es st nunmal ein Klassenfrage – vom Kindergarten bis zum Aufsichtsrat (in den meisten Faellen).

    Gefällt mir

    • Isses schon soweit, dass du anekdotische und statistische Belege nicht mehr auseinander halten kannst. Wahrscheinlich isses dir wurst und du willst einfach irgendwas labern. Ich glaube, dein nächster Kommentar dieser Art fällt dann auch unter „Müll, der entfernt wird“.

      Gefällt mir

      • Offen gestanden würde ich mir die Studie auch erstmal ansehen, bevor ich an sowas relativ subjektives wie „Aussehen“ als Kriterium glaube.
        Habitus, zu dem das Aussehen ja auch dazugehört, klingt für mich nach einem wahrscheinlicheren Faktor.

        Abgesehen davon – was geht denn jetzt ab, dass Du Kommentare, die in keiner Weise beleidigend oder sonstwie illegal sind, mit Löschung bedrohst?

        Gefällt mir

        • 1) das ist ganz einfach: du machst ne subjektive Rangfolge der 2000 CEOs nach Kriterien wie Attraktivität und Kompetenz und vergleichst deine Liste dann mit deren Einkommen. Schon hast du Korrelation, die du bei 2000 Samples in deiner Thesis dann auch als Kausalität bezeichnen darfst.
          2) Wenn das Gesülze im Kommentarbereich überhand nimmt (und das tut es mittlerweile), fällt es irgendwann unter Getrolle. Wie du als konstanter Leser weisst, lösche ich nur sehr selten. Mir wär’s ja auch lieber, alle Menschen wären Freunde und ich müsste überhaupt nix nachschaun.

          Gefällt mir

          • Hmm, wollte eigentlich nix dazu äußern, aber ich hatte denselben Eindruck wie Sebasthos. Vielleicht hat das aber ’ne tiefere Bewandnis, ich lese hier auch nicht alle Kommentare (ist ja auch nicht mein Blog). Denn, grundsätzlich, hat der alte Pirat Falkvinge recht: „…the antidote to trolls isn’t banning them into the caves. It has always been sunlight.“.

            Nix für ungut :)

            Gruß

            Thomas

            Gefällt mir

      • Friz sollte sich daran erinnermn, dass gerade mit Statistiken am meisen betrogen wird. Das ist wie bei Computern: Der Computer ist dumm und schuldlos – es haengt alles vom Programmierer ab.

        Gefällt mir

  2. Thomas: Das ist die Theorie. In der Praxis ist Moderation komplizierter.

    Gefällt mir

    • weiß ich weiß ich. Hab mich selbst mal mit dem Thema befaßt und beobachte das ja in meinen ganzen Hobbybereichen, was da an juristischen Fallstricken lauert. Genau aus dem Grund hab ich bisher davon Abstand genommen, selbst was hochzuziehen. Mir fehlt dazu schlicht und ergreifend der finanzielle Puffer.

      Aber back to topic. Ähm, ich hab gar nix dazu zu sagen ;) halt ’ne nette Anekdote…

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s