Ellen von Unwerth: Heimat

unwerth_heimat0

Bayern, wie es niemals war, als Disney-Version für Erwachsene. Die deutsche Mode­fotografin Ellen von Unwerth hat einen Kommentar zur bayrischen Seele in Coffee-Table-Book-Format abgeliefert. Ab April dann auch handsigniert. Grossartig getroffen ist das bayrische Selbstbild vom lebenslustigen Völkchen, das sich weder von Kirche noch Staat die Erotik verbieten lässt. Was natürlich völliger Quatsch ist, weil die Bayern mindestens so spiessig sind wie irgendwelche anderen Leute. Nur zugeben will man das südlich der Donau nicht.

Wegen des Selbstbilds mit Dirndl und Lederhose. Insofern ist der fotografische Kom­mentar zu angemessenen 750 Euro pro Band (alternativ Einzeldrucke zu jeweils wenigen Tausend) so präzise, wie man das selten bekommt. Insofern ist das Werk „Heimat“ kein „irgendwas mit Titten geht immer“, sondern Kunst. Chapeau! taschen

unwerth_heimat1

unwerth_heimat2

unwerth_heimat3

unwerth_heimat4

unwerth_heimat5

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s