Die Rüstungsspirale dreht sich unerbittlich, in beide Richtungen

Wie aus der Presse zu entnehmen, erhöht die US-Regierung grade die Militär­ausgaben um 10 % oder 54 Milliarden USD jährlich. Im gleichen Jahr senkt Russland (ja, die fiese Supermacht am Polarkreis, die uns alle bedroht) die Militärausgaben um 25 % von 65 auf 48 Milliarden USD. Das bedeutet, dass der gesamte Militäretat Russlands kleiner als die Erhöhung der USA und damit kleiner als 10 % deren Rüstungsausgaben ist. Ok. Wovor genau soll ich jetzt Angst haben? Und warum soll mein von der Prekarisierung bedrohtes Land zwei Prozent des Staatshaushalts für Bewaffnung ausgeben? janes, nytimes, via alternet, pic: der neue russische T14 vitaly kuszmin cc by sa

4 Kommentare

  1. Du meintest das mit dem „bedroht“ in Anfuehrungszeichen, ja?

    Gefällt mir

  2. Aber aber aber DER BÖSE RUSSE!! Herrgott nochmal das weiß man doch.Amerika = gut Russland = böse. Jegliche differenziertere Sichtweise würde die Sache doch nur unnötig verkomplizieren. Die warten doch nur darauf, dass wir militärisch schwach sind um dann mit ihren Panzern über uns herzufallen. Äh, Moment. Das war schon Schwachsinn, als ich vor über 30 Jahren beim Bund war. Einerseits, weil die Bundeswehr schon damals ein Mickymausverein war, andererseits, weil in Deutschland nichts zu holen ist, was man einfach einpacken kann. Rohstoffe? Platz?
    Industriestandorte kann man nicht einfach abmontieren und nach Russland schaffen. Also was würde denn der BÖSE RUSSE hier wollen? Der Ost-Wirtschaft würde es ja auch viel bessere gehen, wenn es den Westen nicht gäbe. Mann o Mann.

    Gefällt mir

  3. analitik.de hat auch was dazu geschrieben!

    Gefällt mir

  4. „Wovor genau soll ich jetzt Angst haben?“ Vor der Türkei!

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s