Umfrage zur Lage der Nation

Man stelle sich vor, Angela Merkel hat endgültig die Schnauze voll von diesem bärtigen Schulz und versendet deswegen über die CDU-Wahlkampfzentrale Emails an alle CDU-Wähler (oder solche, die es nicht sein wollen) mit dieser Umfrage. So offiziell als Bundeskanzlerin. Wenn man dann auf: „Ja, Merkel!“ klickt, wird man zu einem Spendenaufruf (für die Merkel-Wahlkampfkasse) geleitet, bei „Nein, lieber Lügen-Schulz!“ auf eine Selbstmitleidsbotschaft, in welcher ausgeführt wird, wie böse doch alle Medien, die Opposition und über haupt alle zu uns‘ Angela waren, und dass man sich deswegen zu ihr bekennen müsse.

Glauben wir nicht. Wäre voll lächerlich, oder? Würde die Merkel nie machen. Der Erdogan vielleicht. Wer hat’s tatsächlich genau so gemacht? Ihr habt es schon erraten: Seine Hoheit Donald John, der Fünfundvierzigste.

Wie peinlich wird dieser Typ eigentlich noch? Wielange soll diese schlechte Reality-TV-Reihe noch gehen, bevor sie (er) abgesetzt wird? Lest das Ganze auf boingboing nach.

9 Kommentare

  1. Ooch Fritz Du immer mit Deinem Trump bashing. Zeig doch lieber Katzenbilder!!!11elf

    First :-)

    Gefällt mir

    • Ja, die Trump-Neuigkeiten regen mich auch auf. Aber Fritz hat absolut recht, wenn er seine Leser nicht vergessen lässt, was für ein Typ da auf dem Präsidentensitz hockt.

      Gefällt mir

  2. Katzenbilder zum Thema: http://www.sadanduseless.com/2015/07/donald-trump-cats/

    Gefällt mir

  3. Im Prinzip macht das die Merkel. Sie wähnt sich alternativlos.

    Gefällt mir

  4. Servus Fritz.
    Danke, dass du dich nicht von den Trump-Meldungen abbringen lässt. Solange ein so gefährlicher Mensch auf so einem Posten ist, darf man sich nicht daran gewöhnen.

    Gefällt mir

    • Word. Und ich bin nicht nur seit… ever davon überzeugt, dass alle Menschen per Geburt die gleichen Rechte und Chancen haben müssen (nenn es Sozialismus oder Liberalismus oder Humanismus oder Wertkonservativismus, is mir egal), sondern ich hab auch einen feierlichen Eid darauf abgelegt (ohne Gottesformel und Bibel), im Herbst ’13, mit Beginn meine Mandats. Das Wohl der Menschen zu schützen und so.

      Gefällt mir

    • Ist nur sehr einseitig die Berichterstattung. Trump Trump Trump. Gefährliche Menschen auf hohen Posten gibt es zur Genüge, auch in Europa, da steht Trump sicher nicht alleine da. Am meisten aber nervt mich das Dauergequengel – und die Vorwürfe, er sei nicht demokratisch legitimiert, weil Hillary ja mehr Stimmen beim Popular Vote geholt hat. So funktioniert die Demokratie dort nicht, get used to it.
      Während man vor der Wahl noch befürchtet hatte, die Republikaner würden einen Clinton-Wahlsieg nicht akzeptieren machen die „Demokraten“ jetzt genau das, und alle finden es prima.

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s