Donald vs. Hillary, continued

Sehr schön in einem Bild zusammengefasst: Kleingeister (es gibt in jedem Land Millionen davon) lassen es zu, dass ihre Wut über den unaufhaltsamen Abstieg der Mittelklasse (a.k.a. „Leute, die genug zum Leben haben“) auf fadenscheinige Feindbilder umgelenkt wird (hier: Die bedeutungslosen Emails der Hillary Clinton, sonst auch gerne „illegale Immigranten“ oder „der Islam im Allgemeinen“) und werden prompt von ihren neugewählten autoritären Herrschern (i.e. Donald John der 45ste) so hart gefickt, dass viele Millionen sterben (aktuell am Entzug der Krankenversicherung). Yeah. Liebe Kleingeister: Ja, ihr tut mir irgendwie leid, aber ich kann euch nicht helfen. Ihr müsst elend leben und krepieren. Eure Entscheidung. pic via kth

9 Kommentare

  1. Hmpf…früher hieß es vermutich in etwa: „Du hast jüdische Freunde, man hat Dich erwischt. Tut uns ja irgendwie leid, aber helfen können wir euch leider nicht, ihr müßt jetzt dafür bluten, hättet ihr euch bloß andere Freunde gesucht“.

    Irgendwie scheint sich nur das Feindbild verändert zu haben, das System hat aber immer noch seine Existenzberechtigung. Nur konnte mir noch keiner verständlich machen, wozu eigentlich. Vielleicht bin ich aber einfach nur zu doof um das zu kapieren.

    Mit neutralem Gruß

    Thomas

    Gefällt mir

    • Ich hoffe, ich missverstehe dich hier und du findest nicht etwa, dass „aus Dummheit Trump (Erogan/LePen/AfD etc) wählen und deswegen Nachteile erleiden“ dasselbe wäre wie „im Dritten Reich jüdische Freunde haben“. Dann wärst du nämlich reichlich bescheuert. Aber das war sicher nur ungenau formuliert, nicht wahr? Das „System“, weil du fragst, ist übrigens deswegen noch da, weil wir nichts besseres haben. Besser als ne Diktatur ist es immer noch.

      Gefällt mir

  2. achja, wo ich es gerade fand, in dem Kontext ein absichtlich provokant betitelter Text zum drüber nachdenken: https://peds-ansichten.de/2017/04/die-rechtspopulisten-antreiber-von-frieden-und-verstaendigung/

    Gefällt mir

    • Ich bin ja immer mehr davon überzeugt, dass der aktuelle Rechtspopulismus eine Psy-Op ist, um generell Protest lächerlich zu machen und auszuhebeln. Dh Rechtspopulisten und Naziversteher (die gibt es ja) werden vom „Klassenfeind“ (den es ja auch gibt) bezahlt, um vom eigentlichen Problem abzulenken.

      Gefällt mir

      • Ich bin ja immer mehr davon überzeugt, dass der aktuelle Artikel eine Psy-Op ist, um generell die gravierenden Verfehlungen der unterlegenen Präsidentschaftskandidatin zu relativieren, um sie dann in vier Jahren nochmal antreten zu lassen zu können.
        Dh Blogger und Opinion-Leader(die gibt es ja) werden von Polit-PR Abteilungen eingelullt, um von Problemen abzulenken.

        Gefällt mir

        • Das wäre schrecklich. Also, beides. Ich persönlich wäre ja eher für Bernie 2020. Oder notfalls Ice T.

          Gefällt mir

          • Jeb2020!

            Gefällt mir

        • Das ist schon lange mein Argument:
          Hillary war einfach nicht ertragbar – ihre Politik, die Leichenberge und Fluechtlingsstroeme erzeugt hat, war schlicht verbrecherisch.
          Ihre „Gesundheitspolitik“ war auch nicht so „egalitaer“, sondern hat auch Teile der Bevoelkerung schwerer belastet – brauchte also Reformen.
          Die ewige „Nachwahl-Kampagne“ sollte endlich mal aufhoeren, so dass wirkliche politische Alternative zum Vorschein kommen koennte.
          Hillary ist weg vom Fenster – „oeffnet den Fensterladen“ (wie Goethe sagte (was dann als „mehr Licht!“ interpretiert wurde)))

          Gefällt mir

  3. Sag mal, Jo… Leichenberge? Zombiehorden? Reptilien-Invasoren vom Aldebaran? Was haust du dir neuerdings rein? Klebstoff? Isses schon soweit? Würdest du dir bitte fachkundige Hilfe suchen? Das kann ja so nicht weitergehen…

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s