Freude, schöner Götterfunken, mit der Neun-Millimeter-Glock

Meisterschütze Vitaly Kryuchin bringt uns die Europahymne („Freude, schöner Götterfunken“ vom alten Ludwig Van), die ja auch aktuell gerne beim all­sonn­täglichen Pulse-Of-Europe-Kaffeekränzchen zelebriert bzw tollschockt wird, mit zwei Glocks und etwas Violinenbegleitung. Pewpew, die gelungene Darstellung einer durchaus mörderischen europäischen Frontex-Festung, an deren nassen Mauern jährlich Tausende ertrinken, pikanterweise durch russische Künster performt. Wenn das mal kein internationaler Kunst-Event ist… via blört

3 Kommentare

  1. Erklaer das, bitte, etwas naeher:
    Wer missbraucht Schiller und Beethoven wann und wo, und in welcher Form?
    Gute Dinge sind schobn immer auch missbraeuchlich benutzt worden, wie das im Buddhismus heimische Sonnensymbol der Swastika, oder auch die Regenbogenfahne der peruanischen Eingeborenen in ihrem Widerstand gegen Auasrottung und Ausbeuting.

    Gefällt mir

    • Missbraucht Schiller und Beethoven? Da les ich nichts von, oder seh ich da einen Kommentar nicht?

      Gefällt mir

      • Die „Ode an die Freude“ ist Schillers Aufruf zur Freude am Leben, und als diesen hat Beethoven sie in seine 9te Symphonie aufgenommen.
        Pistolenschuesse (oder Waffengebrauch jedweder Art) sind, wenn in irgendeinen Zusammenhang mit jener ‚Ode‘ gebracht, ein sehr schaendlicher Missbrauch eines ‚Preis-Gesangs des Guten‘.
        Ich nehme an, dass Fritz dies auch so gemeint hatte.
        Und, wie ich sagte, ist eben auch Gutes vor Missbrauch nicht sicher. Wir alle kennen den guten Ursprung der Swastika (hoffe ich), und auch die Arbeiter- und Gewerkschaftslieder, die vom Hitler-Faschismus „umgeschrieben“ wurden, sowie auch ehrbare, gute Symbolik von Fahnen, wie dem Regenbogen der Peru-Indios – und sie alle wurden missbraucht fuer zwweifelhafte politische Zwecke.
        Ist das genug Wurst, um dem Senf Sinn zu geben?

        Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s