Der Delphin-Angriff knackt Smartphones und Sprachsteuerungen

Einem fremden Smartphone Befehle geben? Siri, Alexa und Google Home dazu bringen, Dinge zu tun, von denen ihr Besitzer nichts weiss? Kein Problem mit dem Delphin-Angriff, den chinesische Forscher in diesem Video vorführen. Gesprochene Texte werden dabei mit spottbillige Equipment als Ultraschall abgespielt, den menschliche Ohren nicht wahrnehmen. Mikrofone aber schon. Wie schützt man sich dagegen? Den Sprachassistenten abschalten, zumindest im Stand-By. Solange, bis alle Hardwarehersteller dieses Problem beseitigt haben, indem sie einen Software-Ultraschallfilter reinpatchen. via boingboing, heise

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s