Deine politische Position, mit acht Schaukeln

Ja, schon wieder Politik. Warum? Weil es Leute gibt, die sich sehr viel Mühe geben, Einfluss auf das politische System zu nehmen, und daraus erhebliche Vorteile für sich selbst ziehen. Auf Kosten aller anderen. Also auch auf Kosten von uns. Wollen wir das? Nein. Dann müssen wir wir alle uns wenigstens ein klein wenig damit beschäftigen. Oder zugeben, dass wir nur Opfer sind, das geht auch. Aber wie sollen wir das anfangen, worum geht es überhaupt?

Dabei können uns Tests wie der Wahl-O-Mat (auf Parteien bezogen) oder der Political Compass (mit bereits 2 „Rechts-Links“-Wippen) helfen. Noch differenzierter ist der PoliticalScales Test, der uns eine persönliche Flagge malt und auf nicht weniger als 8 Schaukeln („scales“, oder „Waagen“) positioniert. So etwas ist wirklich hilfreich für das Nachdenken über politische Sachen. Hier ist der Test, oben ist „meine“ Flagge, und hier sind meine Scales. Besonders unterhaltsam finde ich, dass mich der Test darüber hinaus ganz richtig als politischen Pragmatiker und radikalen Feministen erkannt hat. Gleichzeitig, und zusätzlich zu Revolution, Ökologie, Internationalismus, Kommunismus, Fortschritt etc. Dann mal los. via boingboing

7 Kommentare

  1. „So etwas ist wirklich hilfreich für das Nachdenken……“
    Wenn Du so etwas brauchst, Fritz, nur zu. Ich kann mich mit solchen Sachen nicht anfreunden und habe es auch nicht vor.
    „Unterhaltsam“ findest Du es, dass Dich der Test als „politischen Pragmatiker und radikalen Feministen“ erkannt hat. Na sowas!

    Ich wusste gar nicht, dass man, um das zu erkennen, Teste braucht.

    Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen.

    Gefällt mir

    • Aber Irene, es kann doch nicht jeder so cool sein wie du.

      Gefällt mir

      • Ich weiß nicht, was das mit cool zu tun hat, Dinge abzulehnen, die für mich keinen Wert haben.

        Gefällt mir

        • Ach, mach dir keine Sorgen, als passionierte 11k2-Leserin kriegst du das bestimmt irgendwann eingeordnet.

          Gefällt 1 Person

          • Fritz, ich werde ja regelrecht heute von Dir verwöhnt.

            Gefällt mir

  2. Kurze Frage: Wer hat dem Feminismus eigentlich das tolle Logo untergeschoben? Die Faust in der Venus, besser kann man das nicht trollen finde ich.

    Gefällt mir

    • YMMD!!!!
      Ich musste erstmal einen Moment nachdenken, mit die Grafik ansehen und die Gedanken sacken lassen. Geniale Assoziation!
      Wenn ich doch nur noch das „Do not fist robot lolis“-Bild finden würde, das könnte sich Fritz auch auf die Flagge kopieren als KiSchü.

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.