Ronit Baranga tätowiert Babies

Die israelische Künstlerin Ronit Baranga studierte zuerst Psychologie und hebräi­sche Literatur und erst anschliessend Kunst. Ich möchte nicht behaupten, dass in ihrem Werkschaffen diese Reihenfolge sichtbar wird, aber sie trifft auf jeden Fall ins Ziel. Fast jeder dürfte hier mit „Waaas? Die armen Babies!“ reagieren, obwohl die Situation natürlich komplexer und die Werke umfangreicher sind, als es der erste flüchtige Blick erscheinen lässt:

Die yakuza-tätowierten und in einer anderen Serie zu Dämonen mutierenden Kleinstkinder sind aus handbemalter Keramik. Ronit stellt die selbst her, um damit einen zugegebenermassen maximalen Effekt zu erzielen. Und den hat man im Surrealismus nicht immer. ronit baranga via dangerousminds

4 Kommentare

  1. Das Wort Waaaaas ist mir nicht entschlüpft.

    Scheint eine besonders begabte Frau zu sein, die sogar den Penis der Lütten auf den Kopf verlegt (letztes Foto) und künstliche Brüste anlegt. Wenn das keine Kunst ist!
    übrigens:Meine Frage, wo die Linke die selbst nicht angenommen Knete anlegt, hast Du mir immer noch nicht beantwortet.
    Aber es ist ja Wochenende – kommt bestimmt noch.

    Gefällt mir

  2. Die Idee kam mir gerade. Inseriere doch in Eurem Blatt und biete den Müttern, die ihre Babies zur „Bemahlung freigeben,“eine verführerische Summe.
    Was meinst Du, was Du für Zuschriften erhält. Dann packst Du diese süssen Babies alle in einen großen Karton und schickst sie der „Künstlerin“ zu.
    Was meinst Du, Fritz, was so einige Mütter tun, wenn sie mit ihren Gören Geld verdienen können. Da ist so eine Bemahlerei peanuts – und noch gut bezahlt. Könnte für Dich ein lukrativer Nebenjob werden.

    Gefällt mir

  3. […] über Ronit Baranga tätowiert Babies — 11k2 […]

    Gefällt mir

  4. Keramik geht so, aber Kuchen finde ich besser.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s