Space Cats Fight Fascism: Das Board Game

Ich glaube, das muss ich haben. Die guten Menschen vom TESA Collective haben bis Ende des Wonnemonats einen Kickstarter laufen, um ihr neuestes „Space Cats Fight Fascism“ bis zum Ende des Jahres rauszubringen (das Minimum ist schon erreicht). Long Story short: Die Katzen müssen alle Planeten von den Faschisten („Rat Pack“) befreien. Klingt logisch, denn die lahmen Primaten kriegen das ja irgendwie nicht gebacken.

Bleibt zu hoffen, dass speziell die Humanoiden durch dieses Board Game in er­heb­lich bessere Stimmung kommen und mehr gegen Faschisten vorgehen als bisher. Die TESA Leute erzählen, dass sie nach Ankündigung des Games eine Welle von faschistischen, rassistischen, homophoben Hass­kommentaren erlebten. Da die Trolle nicht auf Diskussionen nicht reagierten, flutete TESA schliesslich die Hass­threads mit Katzengifs und verlagerte das Marketing weg von der männlichen Ziel­gruppe. Letzteres verringerte die Hassaktivität um 90 Prozent, dass uns klar macht, dass mit der Spezies Homo Sapiens irgendwas Grösseres nicht stimmt. Oder zu­min­dest mit deren männlichem Anteil. Ich glaube, ich hol mir das Game. via io9, kotaku

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.