Alle 34.361 bekannten Mittelmeertoten

Die britische Tageszeitung Guardian hat heute in ihrer Print-Ausgabe alle 34.361 bekannten Namen von Menschen veröffentlicht, die beim Versuch, in der EU Hilfe zu bekommen, im Mittelmeer ertrunken sind. 34.361 Tote. via scottbryan

12 Kommentare

  1. Schick das mal der Frau Wagenknecht.

    Gefällt mir

  2. Fehlt nur noch die Liste der Millionen (???), die in der Wüste Afrikas auf der Flucht verdurstet sind…

    Gefällt mir

  3. Und die täglich durch unsere Waffen, die wir an jeden liefern, der sie haben will, umkommen.
    Fritz kauf Dir ein kleines Boot und fahr ins Mittelmeer hinaus, um wenigsten ein paar Menschen zu retten.
    Du könntest Dich auch hier für ein paar alte Menschen oder Kinder tatkräftig engagieren. Also nicht nur mit großen Worten.

    Mit schreiben darüber veränderst Du nichts, absolut nichts.

    Gefällt mir

    • Ich würde jederzeit mit Fritz für Alte und Kinder in den Krieg ziehen.

      Gefällt mir

      • Und warum tun Sie es nicht?

        Gefällt mir

      • Ich würde jederzeit für Alle, insbesondere Kinder, aber auch Randgruppen (bsp. Palästina), für Frieden eintreten. Krieg mag ich keinen.

        Gruß

        Thomas

        Gefällt mir

        • Ja und was unternehmen Sie ?
          Das Buch von Ilan Pappe: „Die ethnische Säuberung Palästinas“
          Bereits 1948 angeführt von Moshe Dayan.

          „So etwas wie ein Palästinenservolk gibt es nicht, hat nie existiert“ von Golda Meir 1969
          Da gäbe es doch viel zu tun. Was soll also das Konjunktiv – „Ich würde jederzeit für alle…“
          Sie schreiben über eine Situation , die für Sie nicht real ist.

          Gefällt mir

          • Moin Irene,

            was soll ich schon machen, außer Aufklären und deeskalieren, und überall gegen Krieg stimmen. Gegen Krieg stimmen war auch der einzige Zweck meines Kommentars.

            Palästina war nur ein Beispiel, das zugegeben außerhalb meines Erfahrungshorizontes liegt (mir ist grad kein besseres eingefallen).

            Gruß

            Thomas

            Gefällt mir

  4. Es fehlen Angaben, um diese Zahl einordnen zu können.

    Über welchen Zeitraum erstreckt sich die Zählung?
    Lt. EU-Parlament wurden für 2016 rund 5000 Ertrunkene geschätzt (nicht gezählt).
    Zum Vergleich: Europa zählt jährlich 25000 Verkehrstote.

    Wie viele haben überhaupt eine Überquerung versucht?
    In den Jahren 2015 und 2016 sind über 2,3 Millionen illegale Grenzübertritte (Richtung EU) festgestellt worden.
    Davon dürften einige für den Landweg über Griechanland abgezogen werden.

    Wie sieht die Statistik für die Sahara aus, wenn wir annehmen, das die Maximalpigmentierten unter den Opfern, versuchten, dem Geld zu folgen, das ihre Länder verlässt?

    Wie sahen eigentlich die Zahlen aus, so lange der Terrorist Gaddafi sein Land unterdrückte?

    Hat jemand freundlicherweise Details?

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.