Die Robo-Burger-Kalypse hat begonnen

„Creator“ (Schöpfer) heisst sehr passend ein Restaurant, das gerade in San Francisco öffnet. Obwohl darin noch Menschen arbeiten, etwa um die Bestellung aufzunehmen, werden die Burger direkt und nach den Wünschen der Kunden zubereitet – von einer automatisierten Burger-Produktions-Anlage. Ein Burger-Bot. Der so billig produziert, das die Fleischbrötchen für 6 USD verkauft werden können (in San Fran!) und die Angestellten trotzdem 16 pro Stunde bekommen. Wir sehen:

Unsere Wirtschaft wird durch die zunehmende Automatisierung auf den Kopf gestellt, und zwar von unten nach oben. Zuerst fallen die Jobs für Geringqualifizierte weg, und mit jedem Jahr und jedem weiteren Fortschritt in der Entwicklung der künstlichen Intelligenz werden immer qualifiziertere Jobs durch Maschinen ersetzt. Die Produktivität nimmt dabei zu, aber die Einnahmen gehen dann immer weniger an Mitarbeiter und immer mehr an die Besitzer dieser Maschinen. Ohne gerechte Besteuerung der Wertschöpfung und ein garantiertes Mindesteinkommen ist die gesellschaftliche Katastrophe dann unausweichlich. via techcrunch channel

1 Kommentar

  1. Die Meldung hatm ich weniger interessiert als deine Schlussfolgerung und das was gesamtgesellschaftlich ansteht.
    Wenn man das doch immer so leicht in die Köpfe wie in die Bäuche bekäme…

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.