Ron Perlman benimmt sich wie ein ganzer Mann

Gestern twitterte der US-Charakterdarsteller Ron Perlman: „Hab ich schon mal die Geschichte erzählt, als Harvey Weinstein unbedingt wollte, dass ich auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung seine Hand schüttle, also ging ich vorher aufs Klo und pisste mir voll über meine Hand, und ging dann geradewegs zu ihm?“ via jezebel

9 Kommentare

  1. „Did I ever tell ya about when my career was at its lowest, that it took me like two months to come up with a disgusting made-up story on Twitter, so I can be like virtue-signalling and attention-whoring at the same time? I think about that every time when some irrelevant loser opens his mouth“

    Gefällt mir

    • Ja, ich weiss, du magst das nicht, wenn Männer so viel männliches Selbstbewusstsein besitzen, dass sie sich öffentlich gegen Sexismus stellen können. Viele von uns sind zu unsicher dazu. Aber das ist ok. Männer dürfen auch unsicher sein. Keiner muss sich deswegen schlecht fühlen.

      Gefällt mir

  2. Bitte noch ein bisschen Wedel, Kachelmann und Edathy Bashig und bei den anderen Männern die es verdient (?) haben auch noch.

    Gefällt mir

  3. Sich wie ein Mann benehmen heisst also, Probleme nicht direkt anzusprechen, sondern sich stattdessen heimlich über die Finger zu pissen?
    Dir ist klar, dass man das normalerweise als krankhaft-degeneriertes Verhalten klassifiziert?

    Gefällt mir

  4. Würdet ihr euch für Opferschutz interessieren, anstelle für virtue-signalling, dann würdet ihr euch dafür einsetzen, dass pädophile Straftäter keine zweite und dritte Chance im Leben bekommen.
    Weinstein hat erwachsene Frauen mit der Hoffnung auf Haupt- oder Nebenrollen in seinen Filmen auf seine Castingcouch geködert.
    Nicht nett, aber soweit ich weiss haben die alle freiwillig mit ihm geschlafen. Und die kommen dann alle erst Jahre später aus der Deckung. Bisher steht moralisch verwerfliches Verhalten im Raum, mehr nicht. Weinstein würdet ihr am liebsten dafür im Gefängnis sehen, richtig?
    Auf der anderen Seite haben wir solche Täter wir in dem Artikel unten. 220 Fälle von Kindesmissbrauch, Wiederholungstäter, und kommt nach fünf Jahren wieder frei. Dritte Chance.
    Euer moralischer Kompass ist soweit weg von der Realität, dass mir schlecht wird wenn ich darüber nachdenke.
    http://www.spiegel.de/panorama/freiburg-schaffner-muss-wegen-kindesmissbrauchs-jahrelang-in-haft-a-1214846.html

    Gefällt mir

    • Bei „moralischer Kompass“ hab ich aufgehört, weiterzulesen.

      Gefällt mir

      • Dann ersetzen wir das durch „die Fähigkeit, verwerfliches von strafbarem Verhalten zu unterscheiden“

        Gefällt mir

  5. Und neben der Weinstein Sache bricht es mir auch das Herz zu wissen, dass viele der Playmates, die Sex mit Hugh Heffner hatten, es entgegen jeglicher Versprechungen nie auf das Cover im Playboy geschafft haben – obwohl einige davon wahrscheinlich echt gut waren im Bett.

    Gefällt mir

  6. file under: „lonely golden shower fetish“ & „things that never happened“.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.