Hellboy: Sachen kaputtmachen

Die Hellboy-Reihe gehörte bislang nicht zu den peinlichsten Comicsuper­helden­ver­filmungen. Ich hoffe, das ändert sich nächstes Jahr nicht. Aber da die Hauptrolle inzwischen mit David Harbour, dem Sheriff aus Stranger Things, besetzt ist, kann eigentlich nichts schiefgehen. So um den 12. April. superpunch

1 Kommentar

  1. Wird scheiße werden! Und hier gleich mal warum:

    [ The project began as a sequel to Hellboy II: The Golden Army, with Mignola and Cosby writing the script. Guillermo del Toro was not offered the full writer-director capacity he had performed in the first two films, and Ron Perlman refused to return without del Toro’s involvement. The project was turned into an R-rated reboot after Marshall was hired as the director and Harbour cast as Hellboy. ]

    del Toro und Pearlman wollten also schon, nur wollten die del Toro nicht die komplette Schreib- und Regie-Verantwortung übertragen die er schon in den beiden erstn Produktionen ausübte (es sollte also u.a. von Seiten der Produzenten dazwischen gepfuscht werden dürfen).
    Und ohne del Toro wollte Pearlman nicht.

    Da ist also schon längstens gewaltig der Wurm drin gewesen und naturgemäß wird aus solchen Projekten zu 99% nichts gescheites. Und das was ich bisher in 2 Trailern gesehen und gehört habe, scheint das nur zu bestätigen.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.