Hillary wird nicht kandidieren

Das ist eine gute Nachricht. Frau Clinton hat vor laufender Kamera erklärt, dass sie 2020 nicht als US-Präsidentin kandidieren wird. Aber sie will weiter arbeiten, für die gute Sache. Win win. Über ihre vorangegangene Kandidatur war ich eher un­glück­lich gewesen, nicht weil sie eine schlechte Politikerin wäre, im Gegenteil, sondern weil sie die Frau eines Ex-Präsidenten ist. Und ich mag keine Dynastien. Dann ist der Weg frei für Bernie. Wenn er sich gegen Elizabeth Warren und Kamala Harris durchsetzen kann. Dagegen ist es mir völlig egal, welche Kackwurst die Republicans nächstesmal ins Rennen schicken, jeder wird eine debile Milliardärsmarionette sein. theslot, pic youtube-screenshot cc by The Circus on SHOWTIME

1 Kommentar

  1. Und Wagenknecht, Ihre Freundin, mit der Sie sich so gut verstehen, die jedoch von vielen gemoppt wurde, zieht sich zurück.
    Das war längst überfällig.
    Wieder einmal eine Voraussage von mir, die getroffen ist.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.