Covid-19 und die Langzeitschäden

Wie die Universität von Leicester nach Zahlen des britischen Office for National Statistics (ONS) aktuell veröffentlichte, sind in Britannien in der ersten Covid-Welle im Frühjahr 2020 insgesamt 47,780 Personen aus britischen Krankenhäusern als von Covid geheilt entlassen worden. Davon kamen 29,4 % (über 14.000) also drei von zehn „Geheilten“ innerhalb von 140 Tagen wieder ins Hospital, 12,3 % (fast 6000) der Entlassenen starben. Berichtet werden u.a. Schäden an Herz, Nieren. Leber und neue Varianten von Diabetes. Bislang wurde der Gesundheitszustand von entlassenen Patienten im UK nur maximal 28 Tage lang aufgezeichnet, das wird sich jetzt wohl ändern. Nachdem bisher schon zahlreiche Einzelfälle dieser Art berichtet wurden, ist dies die erste grosse Studie zum Thema Langzeitschäden durch Covid-19. Was bedeutet das für uns?

Wenn wir unsere Gesellschaft, einschliesslich der Wirtschaft nicht völlig ruinieren wollen, benötigen wir entschlossenere Massnahmen gegen die Weiterverbreitung des tödlichen Virus. Schulen müssen geschlossen bleiben, alle Kinder und Jugendlichen zuhause betreut und mit Computern versorgt werden, der Internetanschluss muss genauso Grundrecht werden wie Wohnen mit Heizung, Wasser und Strom, alle Betriebe müssen auf Distanzarbeit („Homeoffice“) umgestellt, das Pendeln zur Arbeit überflüssig gemacht, Produktionsbetriebe mit physischer Arbeit streng auf Einhaltung von Hygienemassnahmen kontrolliert, die Impfung maximal beschleunigt werden.

Fachliche Betreuung wegen Depression muss flächendeckend zur Verfügung stehen. Die aktuellen Pestsekten (Qanon, Querdenker etc), die zur Besänftigung des Bösen am liebsten rotharige Frauen, Juden oder Journalisten verbrennen würden, müssen wir eben solange ignorieren oder bei Straffälligkeit aus dem Verkehr ziehen. Wir wissen (weil Kommunikation aufgezeichnet wurde), dass die aktuelle Situation sowohl von ausländischen Geheimdiensten als auch von Mitgliedern unserer Wirtschaftselite durch zusätzliche Propagandabemühungen angeheizt wird. Im einen Fall, um das jeweils gegenerische Land im anhaltenden kalten Krieg zu schwächen, im anderen, um von der immer weiter zunehmenden wirtschaftlichen Ungerechtigkeit und der drohenden Klimakatastrophe abzulenken. Inzwischen sterben Tausende, in unserem Land derzeit durchschnittlich eintausend pro Tag, an Covid-19, dazu kommen Tausende von Langzeitgeschädigten und Toten in Folge dieser Schäden. Können wir zur Abwechslung bitte vernünftig sein und auf maximale Hygiene achten? Ja? Danke. telegraph, pic Anestiev cc0

P.S. Wer sich fragt, wie das alles bezahlt werden soll, kann unter „Lastenausgleich“ nachsehen. Dieser hat unser Land aus der Kriegszerstörung ins Wirtschaftswunder gebracht, ohne dass irgend jemand drunter leiden musste.

1 Kommentar

  1. „Wir wissen (weil Kommunikation aufgezeichnet wurde), dass die aktuelle Situation sowohl von ausländischen Geheimdiensten als auch von Mitgliedern unserer Wirtschaftselite durch zusätzliche Propagandabemühungen angeheizt wird.“

    Davon habe ich noch nichts gewusst, erzähl gerne mehr…..

    „Können wir zur Abwechslung bitte vernünftig sein und auf maximale Hygiene achten? Ja?“

    Mit dem Titelbild einer Frau mit Alltagsmaske ist es schon mal nicht die maximale Hygiene. Ich habe heute wieder einen Bericht FFP2 vs. Stoffmasken gehört und es ist gar nicht so sicher wie gut was schützt, ist hängen geblieben. Für micht bedeutet maximale Hygiene FFP3 und einen Schnelltest, bevor ich mich mit anderen Menschen in einen Raum setze.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.