Robot Parkour

Wie im Zirkus, und aus der Reihe: Robots können alles besser und nehmen dir bald sowohl deinen Job als auch dein Hobby weg. Boston Dynamics baut jetzt Atlas-Robots, die Parkour können. Oder Bodenturnen, je nach Perspektive. Die Robokalypse wird zumindest unterhaltsam, oder? via kottke

Mein Covfefe

Der Heil-Donald-der-45ste Beitrag der Woche. Aber soll, darf man das wirklich? Sich lustig machen über einen solchen, sichtbar verwirrten, alten Mann und seine Jünger? Lasst mich hier präzise sein: Ja, über autoritäre, anti-demokratische Figuren soll man Spott und Häme ausgiessen, so viel man nur kann. Aber nicht über die armen Opfer, die solchen Rattenfängern nachlaufen, in der Hoffnung, dass ein selbsternannter starker Mann irgendetwas verbessern würde. Die nicht. Über die Hardcore-Nazis, die sich ebenfalls in einem solchen Fahrwasser tummeln, dagegen schon wieder. Aber das sind nicht viele. pic via angelique hughes

Sex mit Minderjährigen? Einfach mit der Bibel rechtfertigen…

Konkret geht es um den ultra-konservativen Senatskandidaten für den US-Bundes­staat Alabama, Roy Moore. Diesen beschuldigen im Zug der aktuellen Enthüllungen von Sexismus und seueller Belästigung durch Prominente gerade mehrere Frauen, er habe sie zu sexuellen Handlungen und Affären verleitet, als sie noch minderjährig waren, Moore dagegen in seinen Dreissigern. Der inzwischen 70jährige streitet alles ab und erhält Schützenhilfe von extremistischen Christen seines Bundesstaates, die anführen, schliesslich sei die mythische Mutter von Jesus laut Bibel auch noch minderjährig gewesen. Hier wird es interessant: Wir dürften uns alle einig sein, dass Sex mit minderjährigen Mädchen und einem Altersunterschied von 20 Jahren keine gute Idee ist (deswegen ist es auch verboten), aber wenn ein Hoffnungsträger der extremen Konservativen dabei ertappt wird, darf die Bibel als Rechtfertigung herhalten. Wie niedrig wird das Niveau hier noch? via time pic via yt cc by

PET-Kakteen blühen auch nach dem Klimakollaps

Der menschengemachte Klimakollaps – in diesem Augenblick brechen städtegrosse Teile aus der Antarktis und Fidschi-Inseln müssen geräumt werden – droht einen Grossteil der heute auf der Erde lebenden Spezies zu vernichten. Zum Glück haben wir visionäre KünstlerInnen wie die Tschechin Veronika Richterová, die aus extrem haltbare PET-Flaschen schöne Kakteen (und andere ästhetische Dinge) formt. Weiterlesen

Bayern: Ex-Finanzminister bekommt Strafbefehl wegen Steuerhinterziehung

Paradise in Bavaria: Georg Fahrenschon (CSU) war von 2008 bis 2001 2011 Finanz­minister in Bayern. Er musste zurücktreten, als bekannt wurde, dass er parallel Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) werden wollte (da ist die „Drehtür“ kurz aus dem Gleichgewicht geraten). Dem Verband präsidiert er allerdings bis heute. Nun wurde aktuell bekannt, dass die Staatsanwaltschaft in München ihm schon im Frühjahr einen Strafbefehl (also eine vierstellige Strafe statt einer echten Anklage vor Gericht) zugeschickt hatte, weil er sich durch verspätete Abgabe der Steuererklärungen einen sechsstelligen Betrag sparte. Weiterlesen

Paradise Papers

Die halbe (oder viertel-) legale Korruption der Geldwäscher und Steuerschwindler, vom selben Rechercheteam der Süddeutschen Zeitung aufgedeckt, wie damals die Panama Papers. Das sind die Milliarden, die uns in den Sozialkassen fehlen. Auch und gerade deutsche Milliarden. Lesebefehl: paradisepapers

Steuerflucht in VW-Qualität

Wie der Spon international aktuell berichtet, hat unser lieber VW-Konzern im zentraleuropäischen, bequem mit dem Auto erreichbaren Steuerparadies Luxembourg ein Netz an Briefkastenfirmen aufgebaut, die für insgesamt 17 Milliarden Euro gut sind. Mit insgesamt 5 (fünf) Mitarbeitern. Zum Vergleich: Davon könnten wir 10 oder mehr Jahre alle Schutzsuchenden in unserem Land (Syrer, Iraker, Eritreer, etc) prima versorgen, und dazu noch Schweigegeld an Sultan Erdogan drauflegen. Und das ist nur einer unserer Konzerne. Was haben die anderen auf der für das Finanzamt unerreichbar hohen Kante? pic Andreas Praefcke cc by