Trendsportart Sofagliding

Hasan Kaval macht das beruflich. Paragliden. Das Sofa im Video ist diesmal der Bonus. Den Stunt hat er sich ausgedacht und ausführlich vorbereitet. Damit hat er den ersten Weltrekord im Gleitfallschirmfliegen mit Sofa, Fernseher (Tom&Jerry), Pan­toffeln und Chips aufgestellt. Der Mann hat am letzten Weekend etwas erreicht, was niemand vor ihm auch nur gewagt hat. Respekt. via boingboing

Der Couchkartoffelpersönlichkeitstest

Wenn man zuviel Zeit hat. So im Lockdown. Diesen Test fand ich unterhaltsam: Erst sich selber einschätzen, dann Charaktere aus den Lieblingsfilmen/Serien. Dann als Ergebnis eine Übereinstimmung kriegen. In meinem Fall: Hoban Washburne (Firefly + Serenity). Klar wollen wir alle immer die Helden sein, die Jon Snows, und nicht die Tyrion Lannisters. Aber dazu bringen wir nicht immer den nötigen Bierernst auf, oder? Wie isses bei euch? openpsychometrics, via mefi, kottke

Richtig schmutzige Wäsche

Helga Stenzel lebt in London, Brexitland, und war neulich erschrocken, als sie ihre schmutzige Wäsche vor der Waschmaschine liegen sah. Wer rechnet denn auch mit sowas? Eine Textilanhäufung, die fatal an den obersten Arschclown der Vereinigten Staaten erinnert, diese schmierige Marionette der 1 %. Schnell in den Vollwasch­gang damit und nächstesmal lieber Bernie wählen, Freunde jenseits des Atlantik.

Rechtzeitig zu Halloween: Kerzenzombies, handbemalt

Der Kalifornier Stexe fertigt schon seit einer Weile hübsche Monsterfiguren an und verkauft sie in seinem Etsy-Shop. Jetzt hat er diese ganz herzigen und hand­be­mal­ten Zombies zum Anzünden, die nach drei Stunden flammendem Zerfall nur eine Blutlache und ein paar verschmorte Gedärme übriglassen. Aus Wachs natürlich. „Rechtzeitig zu Halloween: Kerzenzombies, handbemalt“ weiterlesen

Katzenfoto der Woche

Kein Grund zu Meckern hier. Bei euch so? Mein nicht ganz so teuflischer Plan, nen völlig neuen Job anzufangen, mit anderem Tagesrhythmus, anderen Heraus­forderungen, um damit aus der posttraumatischen Laune rauszukommen, scheint aufzugehen. Irgendwo hier in der Altbauwohnung steht noch ein Riesenkarton mir Lebenszielen rum. Ich habs nicht eilig damit, eigentlich hab ich genug Zeit damit verbraucht, in diesem Karton Ordnung zu schaffen. Bringt aber nichts. Jeder neue Tag ist einzigartig und ich bin grade beinahe glücklich darüber. War auch schon länger nicht mehr. Der Rest kann mich mal. Und das schöne Katzenbild ist von edmondlafoto und cc0.

The Good Place

Selten so gelacht: Keine ganz normale US-SitcomComedy, sondern ein Nerd­para­dies im Jenseits (alle Bewohner sind tot, mit Ausnahme der Dämonen) vom Parks-and-Recreation-Team, Frozen Joghurt für alle, Diskussionen über Love Interests und Moralphilospophie, mit der begabten Kirsten Kristen Bell (kennt man aus Veronica Victoria Mars, inzwischen erwachsen) in der Hauptrolle und die krassesten Plot Twists seit langem. Drei Staffeln, genau das Richtige zum Entspannen. Danke für den Tip an Leserin der fast ersten Stunde und, uhm, Soulmate Yuki.

Das wirklich gelungene Westworld-Spoiler-Video

Weil die selbsternannten TV-Serien-Auguren auf Reddit darauf bestanden, die Geschehnisse der anstehenden, zweiten Westworld-Staffel en Detail voraus­zu­sagen, hat die Schauspieler-Crew der Kult-Serie versprochen, ein 25-minütiges Video mit allen Geheimnissen zu veröffentlichen. Ging vorgestern online, hier ist es. Ungeklärt bleibt, welche Rolle der Hund künftig spielen wird und warum Evan Rachel Wood („Dolores“) nicht öfter singt. Das kann sie nämlich gut. via io9