Dirty Computer

Janelle Monáe hat schon vor ein paar Wochen diese herrlich dystopische SciFi-Soul-Opera veröffentlicht, parallel zu ihrem gleichnamigen Album Dirty Computer. Hier ist die entsperrte, in Europa natürlich völlig jugendfreie Version. Der Trick: Hooktube macht alle Youtube-Videos zugänglich, werbefrei und versteckt deine Freizeit vor der Neugier Googles.

Shoegaze

Noise Kick FX Reagan Fuzz 2017 Kuato via jwz

You can’t take the sky from me

Das VFX-Studio Zoic wurde ’02 gegründet, um die CGI für Firefly zu liefern – immer noch eine der besten SciFi-Serien unserer Kultur. Das Anniversary-Video hier enthält sowohl Szenen aus den damaligen Folgen als auch neue Sequenzen. Das bedeutet, Zoic könnte schnell neues Material liefern, etwa wenn nach dem Erfolg von The Expanse neue Hard-SF-Serien aufgelegt werden sollen. Na dann… via io9

Platinenkunst: Tim Easley

Der Fotograf und, hm, graphic artist Tim Easley hat diese ganz entzückende Platine aus Knetmasse gemacht, extra für ein Album-Cover des Londoner Elektronik-Duos Modified Man. Tim hat noch mehr tolle Sachen, die man auf seiner Behance-Seite anschauen kann. via colossal

Anime Media Storage

Das Tumblr Anime Media Storage listet Beispiele für die Darstellung von Speicher­medien in Animes in Form von Animated Gifs. Genau dafür gibt es übrigens Tumblr, und für die Darstellung von Floppy-Disks- und Laufwerken in Animes gibt es das Tumblr Anime Floppy Disks. Um hier mal Klarheit zu schaffen. Danke, kein Problem.

The Happytime Murders

Was machen die Muppets eigentlich, wenn alle Kinder schlafen? Ja. Genau das, was ihr denkt. Brian Henson, der Sohn des legendären Jim Henson, hat dazu einen, hrm, Dokumentarfilm gedreht. Jemand ermordet die Stars einer früheren TV-Kindersendung (eben Muppets), und die Polizei muss sich ihren Weg durch einen Wust von Schmutz, Gewalt und Kunstpelz bahnen, um den Serienkiller zu fassen. Vorsicht: Nicht einmal der Trailer ist was für Kinder, oder wie wollt ihr der erschüt­terten Kita erklären, warum der Muppetmann das ganze Zimmer mit Mayonnaise vollspritzt, nachdem er die Muppetfrau… der Film kommt Mitte August. Ich glaube, wir dürfen uns drauf freuen. via kotaku

American Gods

Überraschung. Nachdem ich neulich von Altered Carbon so enttäuscht war, wider­strebte es mir, das ähnlich gelobte Serienwerk American Gods anzusehen. Ich mag keine Götter, schon gar keine amerikanischen, aber ich schätze den Autor des gleichnamigen Originalromans, Neil Gaiman, um so höher. Und? Beste Binge­qualität, enorme Bildschirmschwerkraft, mehr schäumendes Blut und abgehackte Gliedmassen als in Jahren. Weiterlesen