Das Elder Scrolls Kochbuch

Was mach ich heute zum Abendessen? Skyrim-Pizza, Tamriel-Lasagne, oder irgendwas andres? Glücklicherweise gibt Chelsea Monroe-Cassel auf all diese Fragen erschöpfende Antwort, in ihrem The Elder Scrolls Official Cookbook (ca 20€). Ich vermute mal, dass sie von Fantasy Cooking eine gewisse Ahnung hat, weil sie zuvor schon das offizielle World Of Warcraft Kochbuch und das „A Feast Of Ice And Fire“ Game Of Thrones Kochbuch veröffentlicht hat. Mahlzeit, Fremder! via geeksaresexy

Wann kommt der TIE Dragonfly Fighter?

Der Tie Fighter DF, Codename Dragonfly, ist ein Langstrecken-Stealth-Modell der imperialen Flotte. Entwickelt, um Aufklärungs- und Commandoeinsätze gegen den Rebellenabschaum zu fliegen, befindet sich das derzeit fortschrittlichste Modell der TIE-Reihe noch in der Erprobungsphase. Weiterlesen

Pornografische Gedanken am Arbeitsplatz

Alex Lilly hat auf ihrem aktuellen Album 2% Milk den Track “Pornographic Mind” dabei. Über sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, die für Frauen ein Riesenproblem darstellt und für uns Männer in der Regel kaum wahrnehmbar bleibt. Weil wir ja grundsätzlich davon ausgehen, dass das alles so ok ist, was wir sagen und tun. Wobei ich ernsthaft hoffe, dass mir das auch gelingt. Manchmal hat man(n) ja eine Kollegin, die man(n) so heiss findet, dass der The Rock Test garantiert schief gehn würde. Ausser, man(n) schafft es wirklich, sich zu benehmen. Zu all dem hat Alex eine bittersüsse Synthiepopnummer geschrieben, die mir musikalisch zwar zu süss ist (zuwenig Distortion, Blut und Verzweiflung), deren Inhalt (mit Präsentation) ich aber feiern kann. Applaus! flood via mefi

Alles, was wir schon immer über den E-11 wissen wollten

EC Henry hat sich die Mühe gemacht, alle bekannten Infos zum imperialen Standard-Blaster in einem Video zusammen zu fassen. via io9

Kunst mit Pizza

Jonpaul Douglass aus Los Angeles, Kalifornien, wirft Pizzas in die Gegend, foto­grafiert das Ergebnis und nennt das Kunst. Nur: Ist das wirklich Kunst? Nein. Mehr eine Popkulturversion davon. Im Gegenteil: Wenn irgendwas gefällig aussieht, kann man davon ausgehen, dass es keine Kunst ist. Trotzdem: Weiterlesen

Pause an der westafrikanischen Rohstoffzone

Ronan Le Fur (DoFresh) aus Rennes, France, arbeitet als Illustrator für Videogames und andere moderne Medien. Das Bild hier ist aus einer Welt der nahen Zukunft, in der alle industriellen Ressourcen verbraucht sind, ausser an wenigen Stellen wie der westafrikanischen Küste. Wo sich die Bewohner mit umgebauten Booten und Flugzeugen gegen den Rohstoffdiebstahl wehren. Im Moment haben sie Pause.
dofresh via concept ships, pic anklicken: 1800*818

Hellboy: Sachen kaputtmachen

Die Hellboy-Reihe gehörte bislang nicht zu den peinlichsten Comicsuper­helden­ver­filmungen. Ich hoffe, das ändert sich nächstes Jahr nicht. Aber da die Hauptrolle inzwischen mit David Harbour, dem Sheriff aus Stranger Things, besetzt ist, kann eigentlich nichts schiefgehen. So um den 12. April. superpunch