MMO-Shooter im Anflug: Global Agenda

Developer Hi Rez versucht sich an einer Kombination aus FPS („Killerspiel“) und MMO. Das kann gut gehen, muss aber nicht. Auf Basis der Unreal 3 Grafikengine schrauben sie an einem Game, das persönlichen FPS-Skill mit den üblichen MMO-Charakter-Entwicklungs und Gruppenbildungs-Elementen verbindet. Nach etwa 20 „MMO-Shooter im Anflug: Global Agenda“ weiterlesen

Internetfeind soll General Motors retten

090611whitacreIronie des Schicksals: Ed Whitacre, früherer Chef des US-Telekomgiganten AT&T, soll neuer General Motors-Chef werden.

Gegenüber dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg sagte er: „Ich weiss überhaupt nichts über Autos. Aber Geschäft ist Geschäft, und die Prinzipien sind immer dieselben“.

Nur: Ed Whitacre war der Mann, der überhaupt erst den Krieg um die Netzneutralität erfunden hat. Als er behauptete, Google und andere erfolgreiche „Internetfeind soll General Motors retten“ weiterlesen

Geeks sind sexy

Die kanadische Soul-Sängerin Coco Love Alcorn findet, Jungs mit Brillen, guten Mathenoten und Sammlungen von SciFi-Spielzeug seien viel cooler als solche mit dicken Autos und dicken Frisuren. Und wer würde ihr da widersprechen wollen? „Intellectual Boys“ von ihrer aktuellen CD Joyful, hier im selbstgedrehten Video. Endlich mal eine vernünftige Frau. (via geeksaresexy)

Pirate Bay: Wer wusste vorher, wie das Urteil ausfällt?

090419lego_piratesDas Bezirksgericht in Stockholm hat die Polizei beauftragt, heraus zu finden, wie das Urteil gegen die Vier von der Pirate Bay Stunden vorher bekannt wurde. Etwa eine Stunde vor der Verkündung hatte TPB-Sprecher Peter Sunde via Twitter verkündet: „Wir haben „Pirate Bay: Wer wusste vorher, wie das Urteil ausfällt?“ weiterlesen

Wahlcomputer jetzt doch verfassungswidrig

090303bundesverfassungsgerichtDas Bundes-verfassungs-gericht in Karlsruhe hat endlich entschieden. Wahlcomputer, zumindest in der bisher verwendeten Form ohne Prüfungs-möglichkeit durch den Wähler verstossen gegen die verfassungsgemässen Anforderungen. Die zwei Millionen elektronisch abgegebenen Stimmen der letzten Bundestagswahl 2005 werden trotzdem nicht ungültig. Der „der Bestandsschutz der gewählten Volksvertretung“ hat Vorrang. Also keine sofortigen Neuwahlen. (via tagesschau, pic bundesarchiv)

Chavez nennt Palin „verwirrte Schönheitskönigin“

Venezuelas Staatschef Hugo Chavez weiss einfach, wie man mit ausländischen Politikern umgeht. So bezeichnete er unlängst die republikanische Vizepräsidentinnen-Kandidatin (Vpilf) Sarah Palin als Schönheitskönigin, die nicht weiss, was sie redet. Man sollte diesem Mann zuhören, schliesslich nannte er George W. Bush während einer UNO-Versammlung den Teufel und verglich Angela Merkel mit Adolf Hitler. So farbige Reden kann nicht jeder halten.

first post

Ich hab diese Woche beschlossen, ein eigenes Blog anzufangen. Warum? Weil mir auf meinen Reisen durch das Internet so viel Krudes begegnet, das ich nicht in den anderen Blogs unterbringe. Für die ich noch schreibe. Das sind [Update: Ich bin seit Ende november nicht mehr bei  Bootsektorblog.de, Gizmodo.de, TheInquirer.de dabei], Blogsburg.de – und jetzt 11k2. Was heisst eigentlich 11k2? 11,2 Kilometer (oder 11.200, 11kilo2 Meter) pro Sekunde ist die Fluchtgeschwindigkeit (oder zweite kosmische Geschwindigkeit) des Planeten Erde. 40.320 km/h. So schnell muss man unterwegs sein, um diesen Himmelskörper erfolgreich zu verlassen. Eine schöne Metapher für das „über den Tellerrand schauen“. Und das wollen wir doch, alle, nicht wahr?