Die Wahrheit über Computerspiele

Erstaunlich viele Menschen haben, wenn das Wort Computerspiele (oder Video­spiele) fällt, immer noch die Vorstellung der allerersten Version von Supermario. Oder wahlweise etwas mit sehr viel Geballer und noch mehr Blut. Tatsächlich aber ist das “interactive entertainment” die zentrale literarische Form unserer Ära. Das Video zeigt eine Arbeit des 23jährigen CGI-Künstlers und Leveldesigners Benoît Dereau und ist in der Unreal 4 Engine ausgeführt: Ein fiktives Pariser Apartment. Für alle, die nicht wissen, was eine Engine ist, oder Unreal 4: das sind die Libretti, Bühnenbauten und Kamerasets der Gegenwart. Nochmal: Dieses Video zeigt kein Apartment, das man bewohnen könnte, sondern ein Computerspiel. Oder den Ort, an welchem ein solches stattfinden würde. Etwa das Zuhause – nicht das von Mario, dem Klempner, sondern vom Chef der Firma, für die Mario heute arbeitet. via creatorsproject

Temporale Farbobjekte von Holton Rower

Time Lapses. Video von Dave Kaufman. Farbperformance von Holton Rower. Auf jeden Fall ist es kein Gemälde. via mefi

Wie man in Japan Garnelen zubereitet

Nicht. via wtfjapanseriously

Unterschriftenliste: Bringt die HSBC vor Gericht

corporate_fraud_460x230

Seit Swiss Leaks, der Weitergabe von Millionen von Datensätzen der Schweizer Grossbank HSBC durch den Ex-Mitarbeiter Hervé Falciani, wissen wir, dass solche Banken aktiv ihre Kunden (auch deutsche) zur Steuerhinterziehung beraten. Den Nationen gehen viele Milliarden an Einnahmen verloren, Gesetze werden systematisch gebrochen, aber wer kommt dafür ins Gefängnis? Es ist zu befürchten, dass ausser ein paar Rücktritten nichts passiert. Ladendiebe, Kiffer oder Schwarzfahrer dagegen wandern in den Knast. Hier ist eine Möglichkeit für uns, für Gerechtigkeit zu stimmen. Weiterlesen

US-Studie: Kein Einfluss von Cannabis auf Fahrtüchtigkeit

smoke_ganja

Die US-amerikanische Behörde für Verkehrssicherheit National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) hat die Ergebnisse einer umfassenden Studie mit 9000 Teilnehmern veröffentlicht. Danach ist ein Einfluss von Cannabis auf die Fahrtüchtigkeit nicht nachweisbar. Noch einfacher: Kiffen ist kein Verkehrsrisiko. Jetzt müssen wohl weltweit die entsprechenden Gesetze geändert werden, nicht wahr? washingtonpost, forbes, pic rebloggy

Panda Wars

steve_chinhsuan_wang_04

Steve ChinHsuan Wang via conceptships (clic > 1800×854)

Rocket und Groot, Plüsch

rocket_groot_plush

Demnächst bei Funko, twitterankündigung via superpunch

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.030 Followern an