The Modular Body

Die 56-teilige YouTube-Dokumentation The Modular Body“ beschreibt die Arbeit des Biotechnologen Cornelis Vlasman. Wir sehen in einzelnen Schritten die Herstellung eines künstlichen Menschen aus weiter gezüchteten menschlichen Zellen. Die gesamte Story wirkt etwas gruselig, allerdings ist das Vlog eine SciFi-Erzählung des niederländischen Filmemachers und Visual Arts-Künstlers Floris Kaayk. Puh. Aber gut gemacht. via mefi, creatorsproject

Fledermausbaby-Video of the week

Um genau zu sein: Australischer Graukopf-Flughund. via arbroath

Der Startup-Generator

dayit

Endlich. Wolltet ihr nicht auch immer schon in kurzer Zeit reich werden, mit einem Startup, das irgendeinen Cloudservice anbietet, von dem niemand weiss, was es eigentlich macht? Das Problem dabei war, dass ihr es auch nicht wisst? Kein Problem! Der Startup-Generator hat Tausende von digital-esoterischen Business-Ideen griffbereit, alle cloud-based und crowd-sourced und im aktuellen scroll-dir-einen-Wolf-look. Im Ernst: Grossartiger satirischer Beitrag zum grassierenden Startup-Fieber. via superpunch

Held of the week: Bruno Kramm

brunokramm

Die erste Verhaftung in der causa Böhmermann: Bruno Gerd Kramm, der Vorsitzende der Berliner Piraten. Heute in Berlin bei einer Demonstration vor der türkischen Botschaft in Berlin zum Thema „Keine Macht dem Erdowahn, Finger weg von Böhmermann“. Echt, Leute, warum müssen das die Piraten machen? Ich dachte, es gäbe in Deutschland eine gelbe Bürgerrechtspartei, eine Sozialdemokratie und grüne Bürgerbewegte? Oder ist damit wieder mal deutlich, dass die Altparteien nur heisse Luft produzieren, sich aber nicht selber für Meinungsfreiheit und andere Grundrechte einsetzen wollen, weil sie am Ende doch zu bequem sind und nirgends anecken wollen? Bruno war schon vorher ganz vorne, weil er standhaft gegen die Gema prozessiert, während alle anderen nur jammern, aber mit dieser Aktion hat er den Volkstribunenstatus sicher. morgenpost, pic Pirátská strana cc by sa

Kanada legalisiert Cannabis, in einem Jahr

640px-Dr_Jane_Philpott

In einer Rede vor der Hauptversammlung der Vereinten Nationen am gestrigen Mittwoch kündigte die kanadische Gesundheitsministerin Dr. Jane Philpott an, dass Kanada in einem Jahr Cannabis legalisieren werde. Um, wie sie ausführte, die Jugend zu schützen und das organisierte Verbrechen zurückzudrängen. Sie fügte hinzu, man können das Problem nicht durch Verhaftungen lösen, sondern müsse einen Weg finden, der die Menschenrechte achtet und sich an einer wissen­schaft­lichen Basis orientiert. Ich verlange von unserer Regierung ein entsprechendes Vorgehen. Wenn das ausbleibt: Im Herbst 17 sind Bundestagswahlen, und ihr alle wisst, welche Parteien wie zur Legalisierung stehen. thestar, pic Dave Kalmbach cc by sa

Der EM-Drive und seine theoretische Erklärung

Mike_McCullochDer rückstosslose, aber nach Messungen funktionierende EM-Drive der britischen Physiskers Roger Shawyer könnte ein Raumantrieb der Zukunft sein. Allerdings will niemand glauben, dass ein Gerät funktionieren kann, das gegen grundlegende Newton’sche Prinzipien verstösst, und das, obwohl die NASA, ebenso wie chinesische Ingenieure das Ding zum Laufen gebracht haben: Weiterlesen

Speed-Metal-Dating

in-photos-speed-metal-fans-look-for-love-speedily-body-image-1460480255

Hey Satan, was geht? Der Musiker und Comedian Dave Hill und die alternative Kreativagentur BanterGirl Productions haben neulich in New York ein erstes Speed-Metal-Dating veranstaltet. Vom gelungenen Kalauer/Wortspiel mal abgesehen ist es augenscheinlich eine gute Idee, zielgruppenspezifische soziale Events zu veranstalten, die sich wirklich auf den sozialen Aspekt des Events konzentrieren (a.k.a. „jemand kennenlernen“) und dabei den Verstrahlungsgrad durch die jeweilig persönlich präferierte Droge in den Hintergrund rücken. Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.086 Followern an