Tinte, Früchte, Blüten

Mattia Mambo hat diesen kleinen Tattoo-Laden in der Juri-Gagarin-Strasse im Norden von Mailand, mit erfreulich klar gezogenem Stil. Bemerkenswert. Weiterlesen

Mein persönlicher Tag der Befreiung

Heute war mein persönlicher Tag der Befreiung. Vom Nationalsozialismus. Bis auf das Wetter (leichter Regen, gemischt mit Graupeln) war das sehr lustig. Ich erzähl hier mal die ganze Geschichte: Weiterlesen

Legend of Micah: Fallout 4 hat selten so gut ausgesehen

Cosplay ist eine der neueren, noch nicht allgemein anerkannten Kunstformen. Dabei tut sie doch dasselbe wie frühere Kunstformen: Sie greift allgemein Bekanntes auf und erzählt damit etwas Neues. Die gesamte Ära der Romantik bestand aus griechischen und römischen Elementen. Rockmusik verstärkt und verzerrt Elemente der Folklore. Die Filmindustrie lebt vom Abfackeln der Grimmschen Märchen und anderer Überlieferungen. Cosplay-Gruppen wie hier Legend of Micah nehmen Figuren aus Filmen und Games und machen Zitate daraus. Keine neuen Filme oder Games, sondern Situationen, Fotos. Kunstformen, die viel leichter zu produzieren und damit für viel mehr Menschen zugänglich sind. Die Fallout-4-Hommage sieht jedenfalls toll aus. Viel besser als im Game. via kotaku

Wenn die Robohunde kommen

Boston Dynamics baut weiter am Untergang der Menschheit, mit netten, zappligen Robohunden. via mefi

Katzengif der Woche

via: internet, und sadanduseless

Hundebild der Woche

Von Nat Miller, Essex

Man sollte nicht zu oft…

Von Jerry Holzer (nicht von Einstein oder Gandhi), hängt im Moma. via kottke