Deutschland: Mehr als die Hälfte des Stroms kommt aus alternativen Quellen

Und wir dachten, die Lichter gehen aus? Am letzten Samstag, den 31. März, wurden in Deutschland zur Mittagszeit mehr als 50 % des benötigten Stroms aus Sonne, Wind erzeugt. Der Rest kam aus Wasser, Kohle, Öl, Uran. telepolis

Das Problem mit der erneuerbaren Energie

Genug Solar und Wind und alles ist gut? Zunächst ja, aber Craig Morris rechnet für uns nach, wo das eigentliche Problem liegt. Er vergleicht die heute verbrauchte mit der installierten Leistung der heimischen Stromerzeuger und findet Überraschendes. Weiterlesen

Wieviel Fläche für Solarzellen?

090916AreaRequired1000Die fleissigen Leute von der Landart Generator Initiative haben sich die Mühe gemacht, offiziellen Zahlen wie etwa vom US Department of Energy grafisch darzustellen. Sie fragten sich: Wieviel Fläche müssten wir mit Solarzellen bepflastern, um damit den gesamten Weiterlesen

XR3. Auch ohne Flügel und Düsen cool

090611XR3-1Das XR3 von Autodesigner Robert Q. Riley wird als alternatives, Energie sparendes Fahrzeug mit Plugin-In-Hybrid gehandelt, sieht aber in erster Linie einfach rattenscharf aus. Drei Räder, strikte Keilform, Weiterlesen