Ja, UFOs sind real. Aber unbekannt.

Wie gut, dass es Talkshows gibt, in welchen Musiker Fragen an Ex-US-Präsidenten stellen können. Wichtigste Frage überhaupt: Was ist mit den UFOs? Barack Obama gibt hier eine sehr klare Antwort: Ja, da sind Videos und Berichte von fliegenden Objekten, und wir wissen nicht, worum es sich dabei handelt, oder wie sie sich bewegen. Und ausserdem hat er zugegeben, dass er sich nach seinem Amtsantritt gleich mal erkundigt hätte, wo denn dieses Labor sei, wo man die Roswell-Aliens beobachten würde. So etwas gibt es aber nicht. UFOs schon. Im Juni, also bald, kommt übrigens der Bericht vom Pentagon zum Thema. via boingboing

Umfrage: US-Amerikaner finden Comedy-Show glaubwürdiger als den Präsidenten

Eine aktuelle Umfrage des US-Meinungsforschungsinstituts Public Policy Polling zeigt, dass die Wähler zwei Wochen nach der Amtseinführung der Comedy-Show Saturday Night Life (siehe Videobeitrag) mehr glauben als dem 45sten Präsidenten (48 zu 43 %). Noch verlässlicher findet die Bevölkerung allerdings Leitmedien wie die New York Times (52 zu 37 %). Die Umfragewerte des POTUS selbst sind auf 44 % Zustimmung und 44 % Ablehnung gesunken, er bleibt damit sowohl hinter Barack Obama (52/44) als auch Hillary Clinton (49/45). publicpolicypolling

Der Lausanne-Vertrag und der Frieden im Nahen Osten

Arab_League_-_Iran

Womöglich hat sich Barack Obama die Friedensnobelpreis-Vorschusslorbeeren von 2009 jetzt verdient, indem er für die politische Einigung mit dem Iran eine ausreichend grosse Lobby in den USA zusammenstellte. Selbst zum Preis eines vorübergehenden Bruchs mit der israelischen Regierung, was ebenfalls eine diplomatische Sensation darstellt. Weiterlesen

Wahlpflicht als Mittel gegen die Demokratiefeindlichkeit des Kapitalismus?

obama_cleveland

Der amtierende US-Präsident bejahte am Mittwoch auf einer öffentlichen Veranstaltung in Cleveland die Frage, ob Wahlpflicht ein wirksames Mittel sein könnte, um den immer stärker werdenden Einfluss von Millionären und Konzernen auf die Wahlen auszugleichen. Bei den letzten US-Zwischenwahlen hatten ganze 37% der Wahlberechtigten teilgenommen. Weiterlesen

Politik: So gehts

bill_clinton_the_lady_killer_by_sharpwriter

SharpWriter verkauft euch dieses und ähnliche Motive auch als Poster. Und hier ist das mit Obama: Weiterlesen

US-Wahlkampf, mit Aliens

Hier zeigt eine besorgte US-Bürgerin anhand von Falschfarbenanalysen der Kopfrückseite  von Präsident Barack Obama, dass in dessen Hinter-Schädel ein implantiertes Reptilien-Alien lauert und von dort die Gedanken des mächtigsten Mannes der Erde steuert. Ich denke auch, dass das alles Anlass zur Besorgnis ist. dailywhat

Barack Obama stoppt die Christbaumsteuer

Nach wütenden Protesten verwarf US-Präsident Obama (bzw das U.S. Department of Agriculture) die geplante Steuer von 15 Cent auf Christbäume. Zumindest für eine Weile und zur Überprüfung. Das eingenommene Geld war dazu gedacht gewesen, die nationale Christbaumindustrie zu fördern. Aber womöglich waren die 99 % dagegen, vielleicht auch nur die konservativen 49%. abcnews

Der geheime Herrscher: Autopen

Präsident Obama hat durch seine Unterschrift unter das US-Dauerkriegsrechtsgesetz Patriot Act die knapp totale Überwachung seiner Bürger und/oder Untertanen um weitere 4 Jahre verlängert. Weiterlesen

Erfolgreiches Trollen in blond

Katie Jacobs Stanton ist Head Of International Strategy bei Twitter und war ne Zeitlang Special Adviser to the Office of Innovation im US-Aussenministerium und davor Google-Mitarbeiterin. Sie schaffte es am letzten April auf einem Empfang in Washington, D.C., ein Autogramm von Rechtsaussen-Milliardär Donald Trump zu bekommen. Und zwar auf einer Kopie der Geburtsurkunde von Barack Obama. For the lulz, Katie! (Ich hoffe, ihr kennt den Zusammenhang mit den US-„Birthern“, wenn nicht, erklären das knallbonbon und/oder barefoot sicher gerne und ausführlich).

dailywhat pic/grösser

Barack Obama, Pirat

Zumindest, als er klein war. Hier mit seiner Mutter, damals, in Hawaii. dailywhat, pic privat

Jenseits von Regel 34: Obamarator

Der Obamarator ist ein „Personal Massager“ in Anlehnung an den amtierenden US-Präsidenten. Von konservativ bis extrem liberal verstellbare Stimulation. 29 USD 99 plus Steuer und Versand. (via dailywhat)

 

 

 

Weltpolitik: USA

Bild oben: Präsident Barack Obama diskutierte gestern im Garten des Weissen Hauses die Lage im Sudan mit George Clooney. Video unten: Weiterlesen

ACTA: Obama will härteren Copyright-Kurs

Wir waren alle sehr erleichtert, als am letzten Mittwoch das EU-Parlament mit überwältigender Mehrheit für öffentliche Diskussion der ACTA-Verhandlungen und gegen Einschränkungen der Bürgerrechte stimmte. Allerdings kommen aus den USA ganz andere Töne. Weiterlesen

Darth Obama

Was2584619

Drüben, im dunklen Imperium nennen sie das Bild: The Empire Strikes Barack. Auch ok. Ist wohl nicht ge’shoppt, sondern wirklich so geknipst. Was hat das alles für die Welt zu bedeuten? ( via geeksaresexy und anderswo)

Der junge Obama

081217barack_obamaIch bin nicht sicher, was ich von diesem Barack-Obama-Kult halten soll. Ich bin auch nicht sicher, ob dieser Mann wirklich das ganze korrupte System geraderichten kann. Wahrscheinlich wird er schlimme Kompromisse eingehen müssen, um auch nur einen Teil seiner Vision zu verwirklichen. Trotzdem wirkt dieses Foto aus seinen jungen Jahren, ausgegraben vom Time Magazine, absolut sympathisch und wegen seiner Ausstrahlung auch vertrauenerweckend. (via boingboing, time)