Make America Nazi-Free Again

Wenn die Freiheit in Videogames verteidigt wird: Spieleentwicklerstudio Bethesda schafft es, Werbung für den aktuellen Shooter „Wolfenstein II – The New Colossus“ mit der aktuellen politischen Situation in den US of A zu verknüpfen. Prompt drehen die berichtetermassen in den Kellern ihrer Eltern residierenden Alt-Right durch und beschimpfen das Studio. Wegen einer Spielreihe, in der seit 1981 erfolgreich Nazis beiseite geräumt werden. Von einem jüdischen Protagonisten. Yeah. via mic

Der grosse Fallout 4 Schwindel von 2014

Jetzt ist es raus: Survivor2299 war ein Hoax. Vorgestern hat ein Redditor namens DCHoaxer zugegeben, insgesamt knapp 1000 USD-Dollar an Technikkosten verbraten zu haben, nur um Bethesda zu einer Reaktion zu bewegen. Deren Reaktion, übersetzt: „Lass den Scheiss, verdammt“. Er will das bereits produzierte Teaser-Video dann hochstellen, wenn sich die Dinge etwas beruhigt haben. Die Survivor-Website zeigt ebenfalls das reuevolle Bekenntnis, die Gamerwelt ist um eine Illusion ärmer. Und das Pic oben ist ein Screenshot aus Fallout 3, von mir selber geknipst und vor 5 Jahren hier gepostet. rps

Fallout 4 – ein Atombunker voller Gerüchte

fallout 4 revealed

Gestern hat Bethesda die Gerüchteküche so richtig angeheizt und eine „Survivor2299“- Website hochgestellt, auf der klar das Vault-Tec-Symbol zu erkennen ist (siehe unten) und ein Timer rückwärts läuft – zum 11. Dezember. Ausserdem wurde Markenschutz für „Fallout 4“ eingeholt. Entsprechend kocht der Fallout-Subreddit über. Weiterlesen

The World Of Elder Scrolls Online

Inzwischen ist es offiziell: Elder Scrolls, die RPG-Reihe von Bethesda, geht online. Als MMO. Nächstes Jahr. Wer Skyrim, Oblivion, Morrowind etc gespielt hat, wird wahrscheinlich einloggen wollen, auf Mac oder PC. Hm. Weiterlesen

Nuka Break – die Serie

Wer erinnert sich noch an den ersten Teil von “Nuka Break”? Na? Richtig, vor fast genau einem Jahr brachten ein paar enthusiastische Fallout-Fans einen selbstgedrehten Fanfilm über eine Pause mit einer Flasche Nuka-Cola in der Wüste auf den wichtigsten Fernsehsender unseres Planeten (YouTube). Weiterlesen

Fallout 3 MMO: Bethesda hat den Schlüssel zurück

Den Schlüssel zur Vault. Oder besser: Die Rechte zur Entwicklung eines Fallout-MMOs. Die hatte nämlich immer noch Interplay. Die kamen aber nicht so richtig voran, also duellierte man sich vor Gericht. Ergebnis: Interplay bekommt zwei Millionen, Bethesda die Rechte fürs MMO. Hm. Wenn sie jetzt anfangen, zu entwickeln, ist die Online-Post-Apokalypse frühestens in vier Jahren fertig. rps

Skyrim – die Karte

Um sich vorab schon einmal zu orientieren. dailywhat, click 1.600 x 1.175