Die Nacht der Replikanten

Die französischen Fotografin Marilyn Mugot war nachts in China unterwegs. Prompt sieht alles aus wie in Bladerunner. Tolle Arbeit, Madame. Weiterlesen

Nach Moon: Mute

mute_screen

Duncan Jones (ja, „der“ Duncan Jones) hat nach dem epischen SciFi-Kammerstück „Moon“ einen neuen Film für dieses Jahr fertig. In 50 Jahren sieht Berlin aus wie das Los Angeles in Bladerunner, regennasse Neonstrassen, ein stummer Barkeeper und zwei mysteriöse Amerikaner. Netflix-Produktion, vielleicht mit Kino. Noch kein Trailer. Seh ich mir auf jeden Fall an. via io9

Die dreckige Neon-Zukunft, Fortsetzung

Ich glaube, Ridley Scott hat mit diesem (Sub-)Genre angefangen, in Bladerunner. Klar geht die posturbane Raumhafenstadtästhetik konzeptuell auf Autoren wie Phil.K.Dick und William Gibson zurück, aber die Visualisierung ist eine eigene Geschichte. Die alte Star Wars Trilogie hatte zwar dreckige Raumschiffe, aber viel zu wenig Neon, selbst in der Fortsetzung der Star-Wars-Welt in der virtuellen Sphäre – wer kennt noch das Nar Shaddaa Level aus Jedi Knight 2? Weiterlesen

Cola Shock

090710cola-shock1Aktuell das zentrale japanische Trendgetränk, wie man hört. Mit furchterregenden 5 % Wodka-Anteil. Also knapp über 2 % Brennstoffgehalt, so dass man rund 6 Dosen davon zügig reinkippen müsste, um mal ein bischen zu relaxen. Bis dahin allerdings Weiterlesen