Kollateralmord

Während „Kollateralschäden“ der militärische Euphemismus für getötete Zivilisten am Rande von Kampfhandlungen ist, zeigt dieses von Wikileaks veröffentlichte Video aus der Bordkamera eines US-Apache-Helikopters, dass hier ohne zwingenden Grund eine Gruppe von etwa einem Dutzend Zivilisten in einem Vorort von Baghdad mit 30-Millimeter-Geschossen niedergemäht wurde. Weiterlesen