Wenn die Bundeswehr im Landesinneren aufmarschiert

Nämlich in Berlin, zur Netz-Konferenz re:publica. Die Streitkräfte unserer Bundes­re­pu­blik unterstehen ganz besonders klaren Regeln, die aufgestellt wurden, weil wir mit den direkten Vorgängerinnen der Bundeswehr, Wehrmacht und Reichswehr, besonders schlechte Erfahrungen gemacht haben. Beide haben den Schutz des Landes auf Anregung gerne auch so interpretiert, dass man ohne Zögern auch mal die Bürgerinnen und Bürger des grundsätzlich zu schützenden Landes ermordet. Und das wollen wir nicht. Aber das ist kompliziert. Weiterlesen

Die Zukunft der Bundeswehr

Das Militär, besonders das unserer eigenen Nation, ist ein sichtlich emotional besetztes Thema. Mein jüngster Kommentar zur Wehrpflichtfrage führte zu einer durchaus erregten Diskussion um die Bedeutung der Wehrpflicht und eines stehenden Heers in Deutschland. Deshalb möchte ich die notwendigen Konsequenzen aus der politischen Entwicklung der letzten 20 Jahre hier präzisieren. Weiterlesen

Wehrpflicht um jeden Preis

Die Bundeswehr in ihrer heutigen Form ist veraltet: Deutschland braucht keine Territorialarmee mehr, da die sowjetische Bedrohung sich in Nichts aufgelöst hat. Entsprechend setzt sich der Prozess der Verkleinerung fort, da man ja eigentlich nur eine kleine, gut ausgerüstete Truppe für UN-Einsätze (und, *räusper*, „Handelskriege“) braucht. Weiterlesen

Deutsche töten afghanische Soldaten

Sechs Soldaten der afghanischen Armee wurden am Freitag irrtümlich von der deutschen Bundeswehr erschossen. Die deutsche Pioniereinheit war in einen Hinterhalt der örtlichen Taliban-Miliz geraten und hatte anschliessend das Feuer auf afghanische Truppen eröffnet, die ihnen zu Hilfe geeilt waren. Drei deutsche Soldaten kamen ums Leben, wodurch sich der Blutzoll auf 39 junge Deutsche erhöht, davon 22 durch direktes feindliches Feuer; 138 weitere wurden verwundet. Wann beendet die Bundesrepublik ihre Teilnahme an der völkerrechtswidrigen Besetzung des Landes? (via  aljazeera)

Deutschland am Hindukusch verteidigen

090909hurra

Wie immer unbezahlbar: die Titanic. (bild klicken > grösser)

Deutsches Ehrenkreuz auf Ebay

090708ehrenkreuz

Die im Angesicht ihre gesamtgesellschaftlichen Leistungen völlig unterbezahlten Titanic-Leute haben einen erstklassigen Prank abgezogen: Die Versteigerung eines neuen Ehrenkreuzes. Dieses wurde, erstmalig in der Geschichte der bisher kaum militaristischen Bundesrepublik, am Montag von der Bundeskanzlerin Weiterlesen

Skandal: Deutsche Soldaten zu weich

090617grundausbildungDas Thema war schon mal dran, wird aber jetzt wieder international hochgekocht (ja, auch von der Bildzeitung): Deutsche Soldaten sind zu weich, jammern zu viel, halten nichts aus. General Weiterlesen