Nach der Katastrophe ist vor der Katastrophe

So sah es am vorgestrigen Mittwoch in San Franciso aus. Kein Filter. Terry Tsai hat die Stadt mit seiner Drohne gefilmt und freundlicherweise ein Stück vom Bladerunner 2049 Soundtrack druntergelegt. Warum ist alles so orangerot? Weil ganz California brennt. Weil der Klimawandel dieses Land genauso ausdörrt wie viele andere. Wenn wir also die aktuelle Pandemie irgendwie kleingekriegt haben, steht uns die nächstgrössere Dystopie vor dem Haus: Die globale Erwärmung. Nein, es ist nicht so, dass wir nichts dagegen tun könnten. Aber wir müssen es eben tun. Sonst sieht die ganze Erde in ein paar Jahren so aus wie das kurze, anschauliche Video oben. Und mindstens eine Milliarde Menschen sind auf der Flucht (geschätzt spätestens 2050, aber das alles kann sich noch beschleunigen). via daringfireball

Anal Trump

Die Grindcoreband aus San Diego, California hat im März ihr erstes Album „If You Thought Six Million Jews Was A Lot Of People, You Should’ve Seen My Inauguration!“ vorgestellt. Die insgesamt 10 Tracks sind zwischen einer und 20 Sekunden lang und drücken das Lebensgefühl junger Amerikaner in der Ära der Neo-Korruption präzise aus. Download 5 USD, Vinyl ausverkauft (klar). bandcamp via christiannightmares