Persönlichkeitsanalyse Online

Wie kreativ bist du? Wie sehr lebst du in der Gegenwart? Was kann dir ein künstlich intelligenter Psychologe über dein Innenleben sagen? Die Kreativagentur Format hat zur Beantwortung all dieser wesentlichen Fragen einen Chatbot aufgestellt, der dir eine Reihe von seltsamen Problemstellungen unterbreitet, um anschliessend ein noch seltsameres Resumee über dich zu ziehen. Ja, in englischer Sprache, aber definitiv ein unterhaltsamer Ausblick auf den aktuellen Stand der Chatbotforschung. Sprecht hier selbst mit dem Doktor.

Chatbots gegen Genderterroristen: Eliza R. Barr

elizarbarr

Die Singularität findet zu unserer Überraschung also zuerst auf Twitter statt. Wie? Als die US-Kulturwissenschaftlerin Anita Sarkeezian, derzeit zentrales Hassobjekt einer nominal männlichen Untergruppe der Gaming-Community mit besonders schwach entwickelter persönlicher Reife und sexueller Identität, zu Anfang dieser Woche an der Utah State University einen Vortrag halten wollte, kam es prompt zu Terrordrohungen. Ein besonders eifriger Gamergate-Vertreter kündigte an, mit mehreren automatischen und semi-automatischen Waffen aufzumarschieren und Anita zu ermorden, dazu noch weitere Feministinnen auf dem Uni Campus. Weiterlesen

Der Turing-Test fragte eigentlich nach Männern und Frauen

voigtkampff

Der geniale britische Mathematiker Alan Turing half den Aliierten nicht nur, den zweiten Weltkrieg zu gewinnen (Danke nochmal, Alan), sondern schuf dabei auch noch massgebliche theoretische Grundlagen für die Entwicklung der heutigen Informationstechnik. Der nach ihm benannte, weil von ihm erfundene Turing-Test wurde dieser Tage angeblich von zwei Programmierern und ihrem Chatbot bestanden. Ausser, dass das nicht stimmt. Weiterlesen

Der Pedobot kommt demnächst auch in deinen Chatraum

pedobot

Wissenschaftler der Universidad de Deusto, an der baskischen Atlantikküste zwischen Bilbao und der französischen Grenze gelegen, haben einen Chatbot mit hochentwickelter künstlicher Intelligenz programmiert, der in Chaträumen ein 14jähriges Mädchen darstellen soll. Sobald ein Chatteilnehmer als sexuell verstehbare Andeutungen mache, soll der Pedobot mit Hilfe von Algorithmen aus der Spieltheorie den betreffenden Pädophilen identifizieren und private Daten von ihm bekommen, damit der Betreffende festgenommen werden kann. Weiterlesen

Wie man seinen eigenen Chatbot schreibt

Endlich kannst du mit all deinen Freunden in regem Kontakt bleiben, niemand beschwert sich mehr, dass du nie antwortest. Wie? Alles, was du brauchst, ist ein bischen Webspace und rudimentäre Programmierkenntnisse (PHP, Perl, Python, irgendwas). Amit Agarwal beschreibt auf seiner Webseite Labnol, wie das geht. Funktioniert mit Google Talk, Yahoo! Messenger, Windows Live, AIM, ICQ, was du willst. Sagt Amit.