Heavy Metal Pulp: Pleasure Model

Der US-Verlag Tor Books bringt eine neue Comic-Serie, die „Pulp Noir“ und hochwertige Comics im Stil des Heavy Metal Magazins verbindet und dadurch das Antlitz der Popkultur nach Eigenbehauptungen für immer verändert: Heavy Metal Pulp. Die erste Ausgabe ist Pleasure Model von Christopher Rowley.

An einem düsteren Tag in einer düsteren Zukunft wird ein Ex-General während einer S&M-Nummer ermordet. Die einzige Zeugin kann den Mördern entkommen und entblättert sich im Folgenden als vorwiegend textilarm auftretender Sexbot mit dem passenden Namen Plesur. „Heavy Metal Pulp: Pleasure Model“ weiterlesen

Marvel Comics wird 70. Heute. Happy Birthday!

090812MarvelComics1Der grosse alte amerikanische Comic Verlag wurde heute vor 70 Jahren gegründet, damals noch als Timely Publications, später unter dem Firmennamen Atlas Comics. Aber es ist die selbe Firma. Congrats!

Da versteht man dann auch, warum Comics keine Gefahr mehr sind für die nationale Sicherheit, für die öffentliche Moral, die Jugend. Man hat sich einfach daran gewöhnt.

Also, Kopf hoch, Leute, in 50 Jahren redet niemand mehr von „Killerspielen“. Weil diejenigen, die so schreckliche Angst vor dem digitalen Reich der „Marvel Comics wird 70. Heute. Happy Birthday!“ weiterlesen

Müssen wir Kinderpornografie legalisieren?

090530mangaDer 39jährige Büroangestellte Christopher Handley aus dem US-Bundesstaat Iowa ist leidenschaftlicher Sammler von japanischen Manga-Comics und muss deshalb womöglich bis zu 15 Jahre ins Gefängnis; das Urteil steht noch aus. In frei verkauften japanischen Mangas werden Personen üblicherweise mit grossen Augen und in einer insgesamt etwas kindlichen Erscheinungsweise dargestellt, „Müssen wir Kinderpornografie legalisieren?“ weiterlesen