Lautstärke legt Computer lahm, und Überwachungskameras, und Bankautomaten

Eine Gruppe von Forschern der Princeton und Purdue Universitäten zeigte im Dezember, wie Festplatten, die heute den Grossteil aller Daten in Computern, Sicherheitssystemen, Bankautomaten speichern, auf Lautstärke reagieren. Wenn man die allgegenwärtigen Datenspeicher mit bestimmten Tönen anfönt, hören sie auf zu arbeiten, weil die einzelnen Platten innerhalb des Harddisk-Gehäuses mitschwingen und die Sicherheitsautomatik dann den Schreib-Lesekopf wegparkt. „Lautstärke legt Computer lahm, und Überwachungskameras, und Bankautomaten“ weiterlesen

Die ternären Computer der vergangenen sowjetischen Zukunft

Wir alle sind daran gewöhnt, dass Menschen mit einem Zehnersystem rechnen, während Computer nur zwei Zahlen kennen, nämlich Eins und Null. Das ist allerdings falsch. Die Reduzierung auf zwei Spannungszustände (Strom an und Strom aus) und damit zwei Zahlen ist konstruktionsbedingt, und eine Eigenschaft der frühen Transistoren und ihrer heutigen Urenkel. „Die ternären Computer der vergangenen sowjetischen Zukunft“ weiterlesen

Das Retro-Rechner-Quartett

2013-10-07d_Quartett-VS_Druckdatei-1

Quartett spielen ist eigentlich eine Erinnerung aus der Kindheit. Für manche von euch eher eine Erinnerung aus der Kindheit anderer, weil die „Jüngeren“ unter meinen Lesern ja schon im Computerzeitalter aufgewachsen sind. Die Nerds von der Nerd Dreams Posse haben zusammengebracht, was zusammengehört, ein erfolgreiches Crowdfunding über startnet.de auf die Beine gestellt und das Ganze schliesslich bei ASS Altenburger richtig drucken und verpacken lassen, so dass ihr das volle Retro-Rechner-Quartett in wahlweise deutscher oder englischer Sprache für jeweils 11 Euro haben könnt. „Das Retro-Rechner-Quartett“ weiterlesen

Computer vernichten die Hälfte aller Arbeitsplätze

metropolis

Innerhalb von 20 Jahren. Eine Studie von Dr. Carl Benedikt Frey und Dr. Michael A. Osborne (beide University of Oxford) erklärt uns, dass innerhalb der nächsten beiden Dekaden 47 % aller Arbeitsplätze von Computern und Automation übernommen werden. „Computer vernichten die Hälfte aller Arbeitsplätze“ weiterlesen

Die Wahrheit über Datenschutz

Dieser „Datenschutz“ ist eines der Probleme, die mit dem Hereinbrechen des Informationszeitalters aufgetreten sind. Ohne Computer gibts keine Datenschutzfrage, weil man dann maximal Karteikarten und Aktenordner veruntreuen kann, aber nicht etwa alles, was mit einer bestimmten Sache (zB einer Website) in Verbindung kommt. Also müssen Regeln aufgestellt werden, um Missbrauch zu vermeiden. Das Problem dabei: „Die Wahrheit über Datenschutz“ weiterlesen

China: Regierungs-Pr0n-Filter schafft massive Sicherheitsprobleme

090612greendamWarum nur muss Zensur immer so schwierig sein? Seufz. Scott Wolchok, Randy Yao und Alex Halderman von University of Michigan legten die chinesische „Grüner Damm“ Zensursoftware unter das Mikroskop und fanden Schreckliches. Eigentlich müssen ab sofort alle PCs in China diese „Jugendschutz“-Filtersoftware installiert bekommen, aber die Sicherheitslücken „China: Regierungs-Pr0n-Filter schafft massive Sicherheitsprobleme“ weiterlesen

Computer liest von den Lippen, erkennt neun Sprachen

090427lipsAn der University of East Anglia haben Wissenschaftler Software entwickelt, die nicht nur das gesprochene Wort von den Lippen ablesen kann, sondern auch noch erkennt, in welcher Sprache es gesagt wurde. Bisher kann das System Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Mandarin, Kantonesisch (Südchinesisch), Italienisch, Polnisch und Russisch. Das wurde möglich, weil die Forscher in der Lage waren, sprachtypische Lippen- und Mundbewegungen zu identifizieren. Prima, damit ist es bald möglich, Leute zu belauschen, auch wenn der Ton aus ist. (uea via cnet)

Mehr Farbe ins Gehäuse

090317enermaxEnermax ist grade mächtig stolz auf seine Revolution85+ Netzteile, auch weil sie so nen Design-Award bekommen haben. Effizienz von 87 und 91 Prozent, endlos Anschlüsse für Grafikkarten und Laufwerke (und modulare Kabel), Leistung von 850 bis 1250 Watt, integrierter Überspannungs-usw-Schutz, besonders leiser gesteuerter 13,5cm-Lüfter, kompatibel mit allen terranischen Netzspannungen… schön und gut. Aber besonders scharf finde ich natürlich die „Mehr Farbe ins Gehäuse“ weiterlesen

Der neue iMac, Ölwechsel, Zündkerzen, Bremsen nachsehen

090305imac_openApple brachte in einem (sehr kleinen) Überraschungscoup neue Modelle für MacMini und iMac raus. Die Unterschiede sind marginal, es gibt ein klein wenig mehr fürs Geld. Da sich vor allem die Flachbildschirm-iMacs so schlecht öffnen lassen (man muss mit Saugnäpfen „Der neue iMac, Ölwechsel, Zündkerzen, Bremsen nachsehen“ weiterlesen

Die Windows 7 UAC Sicherheitslücke

090131windows_7dotsjpgIm verzweifelten Versuch, die vielen Windows-Sicherheitslücken zu stopfen, schob Microsoft die Verantwortung für Malwarezwischenfälle in Vista per UAC dem Benutzer unter. Die User Access Control meldet seither, wenn irgendetwas verändert oder installiert werden will, und fordert den User auf, die Entscheidung zu treffen. So oft, dass der genervte PC-Besitzer die UAC schliesslich „Die Windows 7 UAC Sicherheitslücke“ weiterlesen

Seagate: Probleme mit nicht lesbaren Barracuda-Festplatten häufen sich

090131barracuda_drive_countriesDieser Ärger mit Seagate Harddisks wie Barracuda 7200.11, DiamondMax 22 und Barracuda ES.2 geht nun schon ein paar Wochen. Seither häufen sich die Klagen über HDs, die sich nicht mehr ansprechen lassen. Der Hersteller versuchte zunächst, die Sache zu überspielen, was aber an der Menge der unzufriedenen Kunden „Seagate: Probleme mit nicht lesbaren Barracuda-Festplatten häufen sich“ weiterlesen