Can’t Touch This

Ich meine, MC Hammer war ja bereits grösser als das Leben, aber Dr. Quentin J. Lee, Schuldirektor in Alambama (of all places), schlägt ihn trotzdem. Noch Fragen? via boingboing

Corona blüht wieder, Söder auffallend still

Die neuen Zahlen sehen gar nicht so gut aus. Die Ansteckung mit dem SarsCov2 Virus nimmt in Deutschland wieder zu. Brennpunkt ist wieder Bayern, wo nicht nur Fleischfabriken für Ausbreitung von Covid19 sorgen, sondern auch Gemüsefabriken. Allerdings kein Spargel, sondern anderes Grünzeug, aber wie in den anderen Fällen unter den „Erntehelfern“ und „Saisonarbeitern“, also Leuten, die aus Osteuropa nach Deutschland kommen, um hier für wenig Geld und unter unzureichenden Hygienebedingungen zu arbeiten. Der Virus heisst hier nach wie vor Kapitalismus, Corona kam da nur erschwerend dazu. Auffallend still ist der südliche Sonnenkönig Markus Söder, der zu Anfang der Pandemie mit markigen Worten einen enormen Zustimmungszuwachs für seine bayrische Korruptionspartei einfahren konnte. Die völlig ungeregelte Lebensmittelindustrie, also das, was man im Bayern „Bauernstand“ nennt, hält die Pandemiegefahr weiter real. Der Staatsregierung unter Söder fällt dagegen nichts besseres ein, als Corona-Grenzkontrollen für Einreisende und Urlaubsrückkehrer anzukündigen. Egal – Landtagswahlen sind im texanischsten Bundesland der BRD erst wieder in drei Jahren, bis dahin haben alle alles vergessen, oder? Bleib aufmerksam, und bleibt gesund. Apropos: Ich hab mir auf ner Kleinanzeigenwebseite sehr schöne selbstgenähte Mundnasenmasken besorgt. Macht das doch auch, wenn ihr (wie ich) keine selber machen könnt. Zahlen rki pic mohamed Hassan cc0

Ich bin negativ

Aber Fritz, werden manche von euch sagen, das wussten wir doch schon, das bist du doch immer! Nein, mal ganz konkret: Corona. Oder noch konkreter: SarsCov2 (So heisst der Virus). Das ist im Test negativ rausgekommen, vorhin kam der Anruf. Puh. Warum hab ich einen gemacht? Weil ich die Chance dazu hatte. Letzte Woche sass ich in der Schule am Fenster, Zug erwischt, erkältet. Ich bin überhaupt schnell erkältet. Also ein Weekend mit Kopfweh, Mattigkeit, leichtem Fieber und trockenem Husten. Ja, sagt mein Hausarzt, bei solchen Symptomen soll man testen. Weiterlesen

Update: Künstlerhilfe Bayern

Es funktioniert. Ich hab vor ein paar Wochen einen Antrag über die Website des bayrischen Kultusministeriums gestellt, per Email erfahren, dass die „Regierung“ (Verwaltungsbehörde) von Schwaben das bearbeitet und heute, wieder per Email erfahren, dass sie mir sofort die Kohle überweisen. Für Mai, Juni, Juli. Details: Weiterlesen

In einem Land ohne Corona

Während im zivilisierten Westen Mobilfunktürme angezündet werden, weil der Virus angeblich durch (noch nicht verwendetes) 5G verbreitet wird, aufgebrachte Masken­hasser Morddrohungen an unsere führenden Virologen schicken, Staatenlenker den überwiegenden Teil ihres Arbeitstages damit verbringen, mit dem Finger auf andere zu zeigen und das mächtigste Land der Erde seit Jahresanfang 100.000 zusätzliche Opfer beklagt, gibt es auch Länder, die keine Toten, ja noch nicht einmal Infizierte durch das tödliche Virus berichten können. Weiterlesen

Sie nehmen uns unsere Grundrechte!

Wir müssen dabei zusehen, wie unsere Grundrechte ausgehöhlt und zerstört werden. Das ist ein Skandal. Und hinter diesem Skandal ist noch ein weiterer Skandal. Aber was können wir tun? Und wie setzt sich dieser Skandal zusammen? Aber eins nach dem anderen: Die öffentliche, gesellschaftsweite Wahrnehmung unseres Grund­rechts­verlustes kam mit der Corona-Krise und den Massnahmen zur Eindämmung der Epidemie mit einem Virus, dem wir bisher immer noch schutzlos ausgesetzt sind. Der Millionen umbringen kann, wenn sie keine Notfall-Behandlung im Krankenhaus erhalten können. Aber der Verlust der Grundrechte, der inzwischen tausende Protestierer auf die Strassen Deutschlands zu treiben scheint, geht schon viel länger vor sich als nur ein paar Wochen: Weiterlesen

Ja natürlich brauchen wir lustige, bunte Pestmasken

Sara war so freundlich, die Schnittmuster für ihre wundervoll farbenfrohen Pest­masken nach mittelalterlichem Vorbild zu posten. Damit wir uns auch so etwas hübsches machen können. Danke. Weiterlesen

Social Distancing im Erklärvideo

Die Gesundheitsbehörden in Ohio haben dieses sehr schöne Erklärvideo heraus­gebracht, das uns veranschaulicht, warum Social Distancing a.k.a. Kontaktvermeidung so wichtig ist. via mefi

Wie lange dauert Corona?

Die promovierte Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim steuert in ihrem Youtube-Channel MaiLab einen ziemlich harten, skeptizistischen Kurs. Vor einigen Tagen hat sie uns erklärt, wie lange Corona (also, die Unbequemlichkeiten) dauern wird: Das hängt von uns ab. Entweder wir stoppen die Ausbreitung, oder die Quarantäne in der heutigen Form dauert ein bis zwei Jahre. Das alles mit harten Zahlen unterfüttert, für alle, die einfach nicht glauben wollen, dass wir alle Übertragungsmöglichkeiten blocken müssen. Oder die Weltwirtschaft macht bis übernächstes Jahr Pause. So oder so: Das ist keine Sache von 3 Wochen. Wir werden für lange Zeit nicht mehr so leben wie bisher. Da hilft auch kein Gejammer, und schon gar kein „aber da sterben doch nur alte Leute dran“, wie manche Komplettspacken das hindrehen wollen.

Teigwaren gegen die Pandemie

xkcd erklärt wieder alles.

Staythefuckathome und mach was

Der abgeschlossene, grosse Schicksalsroman. Die Aquarellkarriere. Die Steuer­er­klärungen für 18 und 19. Das Office-Workout. Irgendwas mit der Zeit anfangen, mit den Quarantäneferien ohne Beach und Party. Ja, schon. In meinem Fall sind dann eben solche erweiterten Hausarbeiten dran, wie das Nachfüllen der Altbau-Etagenheizung und Entlüften der Heizkörper. Auf dem Küchentisch: 1 Nachfüll­schlauch (rot), 1 Wasserpumpenzange (schwarz), 1 Reduzierstück, damit man den Schlauch an den Wasserhahn an der Küchenspüle anschliessen kann (die andere Seite geht an den verschliessbaren Einfüllstutzen neben dem Kühlschrank), 1 Heiz­körperentlüftungsschlüssel (winzig, in der Bildmitte neben dem Reduzierstück). War ne Aktion von ner halben Stunde, jetzt läuft die Heizung wieder und die Heizkörper tun, was sie sollen. Und was macht ihr so mit eurer freien Zeit (wenn ihr welche habt)?

Corona: Der Hammer und der Tanz

Vor einer Woche hat der US-Experte Tomas Pueyo seine Zusammenfassung zu Corona gepostet, hier ist der zweite Teil, auch übersetzt (Danke @ Christina Mueller). In einem Satz: Wenn wir so umfassende Massnahmen durchführen wie Südkorea, Taiwan, Japan, ist die Pandemie in ein paar Wochen vorbei. Wenn wir zögern (was wir bisher getan haben) dauert es Monate. Aber alles ist besser als Millionen Tote (in Deutschland). Also keine Panik, nicht depressiv werden, zuhause bleiben, endlich alle Filme sehen (mit Google findet man nicht alles, die kleineren Suchmaschinen sind hier meistens besser), Musik hören, Games spielen. Bleibt gesund!

Corona: Zahlen und Grafiken

Wenn du genau wissen willst, was gerade mit diesem Covid-19 passiert: Tomas Pueyo (ist aus Frankreich, lebt in San Francisco, arbeitet als Autor und Manager) hat die Zahlen und Grafiken zur Ausbreitung in den verschiedenen Ländern zusammen­gefasst und aufbereitet. Hier ist die deutsche Übersetzung, daraus ergibt sich ein klares Bild: Je mehr Quarantäne, desto weniger Tote. Und: Wir brauchen ein besseres Gesundheitssystem. Eines das mehr an Gesundheit und weniger an Profit orientiert ist. Glückicherweise sind morgen in meinem Bundesland Kommunalwahlen, und wir können hier mitentscheiden. Bleibt zuhause und bleibt gesund.