Hübscheste Tastatur seit langem: Lofree

lofree1

Warum sieht die gerade angekündigte Lofree-Tastatur so kuschlig aus? Weil sie runde Tasten hat, wie eine antike Schreibmaschine. Die späteren, mittelalterlichen Schreibmaschinen hatten nämlich bereits eckige Tasten, im vergeblichen Versuch, irgendwie moderner zu wirken. Das Tastenlayout ist von Apple abgekuckt, das legofarbene, hintergrundbeleuchtete Keyboard hat also leider keinen Nummern­block. Und wird für alle möglichen Betriebssysteme angekündigt, nur nicht für Linux. Also ist es nix für mich. Eher so fürs iPhone Office. Preise und Liefertermin stehen noch nicht fest, dass sollte sich aber im Lauf der nächsten Wochen und Monate klären. Bis dahin ist das Teilchen aber trotzdem hübsch. Weiterlesen

Das Fibonacci-Regal

fibonacci-shelf-01

Rekursiv, selbsterklärend und von Peng Wang. Weiterlesen

Leckere Sushi-Handtücher

Sushi-Towels-top

Damit man ständig Hunger auf Fischhäppchen mit Reis hat. Sehen aber besonders hübsch aus. Von Jenny Pokryvailo, Tel Aviv, für Ototo. Weiterlesen

Pandora Light Ale

nick fillis pandora light ale

Designer Nick Fillis (Portland, Oregon) hat eine Serie von Borderlands-2-Bierlabels gestaltet. Falls sich jemand fragt, was die Popkultur grade so macht. Weiterlesen

Glitch Pillows

benjamin berg glitch pillow 2

Gerade als wir dachten, wir wären sicher: Glitch Throw Pillows, von Benjamin Berg, je 13 € 35 (20USD). Weiterlesen

Feuersteinwerkzeuge für die moderne Küche

Die israelischen Designer Ami Drach und Dov Ganchrow haben eine Kollektion sehr schöner Werkzeuge mit Feuersteinklingen und 3D-geprinteten Griffen mit niedriger Verletzungsgefahr entwickelt. Weiterlesen

Wohnzimmer des Wahnsinns

Maarten De Celaer stellt mutierte Polstermöbel her. Sicher sehr flauschig und bequem. Weiterlesen