Dronen-Graffiti, Next Level Shit der Street Art

Street Art ist gleichzeitig Vandalismus, Sachbeschädigung, Kunst und Äusserungs­form der vom Kapitalismus marginalisierten Bürger. Ja, tut mir leid, es hier wieder sagen zu müssen, aber der Kapitalismus (also die Herrschaft des Kapitals, nicht die Freiheit der Gewerbetätigkeit) ist wirklich das Kernproblem unserer aktuellen Zivilisation. Street-Art-Künstler tun also etwas sehr Wichtiges: Weiterlesen

Der Dronenkrieg kommt zu uns zurück

Frame-grab-from-ISIS-drone-over-Syrian-military-base-640x353

Bisher waren Dronen eine High-Tech-Luftüberlegenheitswaffe der US-Amerikaner. Allerdings hat vor wenigen Tagen das Islamische Kalifat ein Video veröffentlicht, dass wohl von einer handelsüblichen, 439 Euro billigen DJI FC40 Drone aufgenommen wurde. Es zeigt eine Militärbasis der syrischen Armee, die wenig später von den IS-Truppen angegriffen wurde (pic oben). Weiterlesen

Geschwindigkeitskontrolle durch Dronen

drones-tracking-highway-speeders

Entlang nordkalifornischer Highways tauchten in den letzten Tagen professionell, amtlich aussehende Schilder auf, die eine typische US-Kampfdrone zeigen, und die Drohung „Speed Enforced By Drones“. Also nicht nur “kontrolliert”, sondern auch “durchgesetzt”. Weiterlesen

Dronen abschiessen: So wirds gemacht

reaper

Schön, wenn enthusiastische Hardware-Hacker an billigen, massenkompatiblen Dronen-Erkennungssystemen forschen. Aber wie werden wir die Proto-Skynet-Vertreter los? Das ist gar nicht so schwer, wie der bekannte österreichische IT-Journalist Erich Moechel zusammengetragen hat. Weiterlesen

Droneshield und das Mädchen im roten Bikini

Seagulls, das Video oben, ist von Mato Atom. Dronen (ich mag die anglophone Schreibweise ohne “h” einfach lieber) sind der sichtbare Teil der Totalüberwachung. Vorratsdatenspeicherung und Bestandsdatenauskunft kann man ja nicht sehen. So wie Radioaktivität. Aber Dronen zeigen uns physisch, wie sehr uns unsere Führer misstrauen. Visualisieren den Kontrollstaat (Wobei der “Staat” auch nur ein Werkzeug der 1% ist). Besonders klar lässt sich das natürlich mit einem Bikini-Rotkäppchen am Strand filmen. Droneshield dagegen ist ein Kickstarter-Projekt für ein Dronenwarnsystem. Weiterlesen

Al-Qaeda-Tipps zur Bekämpfung von Dronen

Nur für den Fall, dass auch in Mitteleuropa grössere unerschlossene Ölvorkommen gefunden werden, oder, was noch schlimmer wäre, der Widerstand der Bevölkerung gegen den US-Copyright-Imperialismus zu Gesetzen im Geiste des Kopimi führt, haben unsere islamistischen Freunde der Al-Qaeda in einem Gebäude in Timbuktu entsprechende Dokumente hinterlassen. Weiterlesen

Dronen gegen den Welthunger: Burrito Bomber

Nachtrag zur Dronendiskussion, heute mit smartphonegesteuertem, autonomem Abwurf gerollter Nahrung. BTW: Ich verwende das anglophone „Dronen“ anstatt des deutschen „Drohnen“, weil es mir typografisch besser gefällt. jwz

Dronen für alle

ardupilot

Autonome Flugroboter, deren Selbstbau, Programmierung und Benutzung werden auf DIYdrones diskutiert und erklärt. Ein Quadcopter kostet heute einige Hundert Euro, ein ferngesteuertes Modellflugzeug unter hundert, der Minicomputer Arduino einige zehn Euro. Die Software ist zum grossen Teil Open Source, die Folgen unabsehbar. Opensource-helibots überwachen die Überwacher, und transportieren alles überallhin. Wirklich, das mit dem Internet war nur der Anfang der Informationsrevolution.

US-Airforce fliegt Terrorangriffe gegen Zivilisten

Die britische Tageszeitung Guardian berichtet, dass die US-Luftwaffe routinemässig Terrorangriffe gegen Zivilisten in Pakistan fliegt. Die Bombenangriffe werden mit ferngesteuerten Dronen durchgeführt, jeweils etwa eine Stunde nach dem eigentlichen Angriff auf ein mehr oder weniger „militärisches“ Ziel (angebliche Taliban-Basen etc). Weiterlesen

Dronen, und wie man sie los wird

Eine Gruppe von Hackern (Forschern) um Professor Todd Humphreys vom Radionavigation Laboratory der University of Texas in Austin führte vor, wie man mit Equipment im Wert von 1000 USD (795 €) die Kontrolle über eine Drone bekommen kann. Weiterlesen

Mysteriöser Trojaner überwacht US-Dronen über Afghanistan

Doch, wirklich. Kein Humor hier. Die US-Dronenflotte aus Predators und Reapers hat sich kollektiv eine Virus-Epidemie zugezogen. Der Virus stellt weiter eigentlich garnichts weiter an, ausser alle Fernsteuerbefehle der Piloten aufzuzeichnen. Ob und wie er sie nach China weitersendet, wissen wir nicht. Weiterlesen

Modellflugzeug: 2500 Meter Flughöhe

090922autoplanes

Mit batteriebetriebenem Elektropropeller. Aus Balsa und Schaumstoff. Studenten der Stanford Uni haben zum Stückpreis von unter 500 US-Dollar (entspricht ca 3 Mark Achzich) Modellflieger gebaut, die sich autonom und selbstgesteuert (Computer, GPS) bis auf 2500 Weiterlesen