Die Zorn Gottes im Siete Mesas Dschungel

Das Beste an dieser Expedition war natürlich, dass Klaus Kinski (Friede sei mit ihm) nicht dabei war. Als mir nämlich neulich zugetragen wurde, dass Eingeborene des Siete Mesas Dschungels südlich meiner verschlafenen Heimatstadt bis zum heutigen Tag Legenden vom Wrack der „Zorn Gottes“ erzählen, einem verwunschenen Fluss­dampfer, dessen Schicksal mit einem bis zur Besinnungslosigkeit betrunkenen Kapitän und einer Mannschaft am Rande des Wahnsinns verknüpft sei, beschloss ich, der Sache auf den Grund zu gehen. Weiterlesen