Staythefuckathome und mach was

Der abgeschlossene, grosse Schicksalsroman. Die Aquarellkarriere. Die Steuer­er­klärungen für 18 und 19. Das Office-Workout. Irgendwas mit der Zeit anfangen, mit den Quarantäneferien ohne Beach und Party. Ja, schon. In meinem Fall sind dann eben solche erweiterten Hausarbeiten dran, wie das Nachfüllen der Altbau-Etagenheizung und Entlüften der Heizkörper. Auf dem Küchentisch: 1 Nachfüll­schlauch (rot), 1 Wasserpumpenzange (schwarz), 1 Reduzierstück, damit man den Schlauch an den Wasserhahn an der Küchenspüle anschliessen kann (die andere Seite geht an den verschliessbaren Einfüllstutzen neben dem Kühlschrank), 1 Heiz­körperentlüftungsschlüssel (winzig, in der Bildmitte neben dem Reduzierstück). War ne Aktion von ner halben Stunde, jetzt läuft die Heizung wieder und die Heizkörper tun, was sie sollen. Und was macht ihr so mit eurer freien Zeit (wenn ihr welche habt)?