Chemnitz-Studie: Youtube verbreitet Extremismus

Genauer gesagt: Der Algorithmus auf Youtube, der dafür sorgen soll, dass möglichst viele Zuschauer möglichst lange bleiben und auf möglichst viele Videos klicken, damit Youtube ihnen möglichst viel Werbung zeigen kann. Der Trick, die Zuschauer an den Bildschirm zu fesseln, heisst: Immer noch krassere Sachen auffahren. Der in Berlin lebende Politik- und Sprachforscher Ray Serrato (Freie Uni Berlin) unter­suchte nach den aktuellen, bürgerkriegsähnlichen Zuständen in Chemnitz (an­geb­lich aus­ge­löst durch einen von 400 Morden, die pro Jahr in Deutschland verübt werden), unter anderem mit einem Überfall auf das einzige jüdische Restaurant in der Stadt (das hatten wir doch schon mal vor 80 Jahren, oder?), die Empfehlungen, die Youtube seinen deutschen Nutzern gab, wenn sie nach Chemnitz und dem Geschehen dort suchten. Weiterlesen

Verfassungsschutzbericht: Innenminister warnt vor sich selbst

polizei_diskussion

Bundesinnenminister Thomas de Maizière warnt im Zusammenhang mit dem gerade veröffentlichten Verfassungsschutzbericht vor einer Zunahme von links- und rechtsextremer Gewalt. Dabei ist die rechtsextreme vor allem fremdenfeindlich (und mit Unterstützung durch die Landesverfassungsschutzämter durchgeführt, wie wir spätestens nach seit dem NSU-Prozess wissen). Die linksextreme dagegen richtet sich gegen Polizeibeamte und gegen die Rechtsextremen. Ach, so ist das: Weiterlesen