Browsersicherheit, Stand Mai 2018

Weil ich zu den Leuten gehöre, die seit Mitte der Neunziger täglich mit dem Internet verbunden sind, hat sich für mich im Lauf der Jahre ein Bewusstsein für Datenschutz, Privatsphäre und Sicherheit entwickelt. Das hatte ich anfangs noch nicht. Durch die vielen Berichte zu Sicherheitsproblemen im Internet in den letzten 20 Jahren, durch die Publikationen von Leuten wie Bruce Schneier, Julian Assange, Ed Snowden, fühlte ich mich gedrängt, mich im Internet besser zu schützen. Der Wechsel von Windows auf Linux vor 4 Jahren machte den Virenscanner überflüssig, ebenso wie eine separat zu installierende Firewall. Mein Standard-Browser war lange Opera. Heute dagegen verwende ich Mozilla Firefox 60, vorzugsweise auf Linux, mit folgenden Security Plug-Ins: Weiterlesen

Big Browser Is Watching You

Hört endlich auf, Chrome zu benutzen (oder Safari, oder gar Edge). Die Daten­sammelei der Hersteller ist kriminell. Nur würden wir uns schwer tun, sie deswegen zu verklagen. Also benutzt Firefox. Dass er langsamer sei als Chrome, ist eine Story aus der Vergangenheit, und dass er unsicher wäre, wird vom Konkurrenten Microsoft verbreitet. via boingboing

Pandabilder der Woche

caleb_brown3

Caleb Brown malt gerne Tiere. Vor allem den roten Panda (a.k.a. Firefox), aber auch andere Tiere, gerne in einem unerwarteten Grössenzusammenhang. Weiterlesen

Firefox-Video der Woche

Der rote Panda, a.k.a. Firefox, vs. Malware, Zensur und Kürbisse. Auch im Winter.  superpunch

Marketing mit künstlichen Erinnerungen

Firefox-Ingenieur und Kreativdirektor Aza Raskin beschrieb auf einem Symposium der University of Michigan School of Information eindrücklich, wie man mit Hilfe von nachträglich in Profilfotos hineinkopierten Produktbildern Soziale Netzwerke dazu verwenden könne, um falsche Erinnerungen zumindest in vielen der Benutzer zu erzeugen. Weiterlesen

Sicherer mit dem Opera Browser

090816Opera

Das Wirtschaftsmagazin Forbes empfiehlt den Opera Browser. Warum? Weil nach Erkenntnissen von Security Researcher Paul Royal 33% der Exploit-Kit-Autoren Firefox, 26% Opera benutzen. Er sagt: Weiterlesen

EU plant neuen Schlag gegen Microsoft

Nach den letzten Erfolgen und gerichtlichen Bestätigungen ihrer Wettbewerbs-politik will die EU-Kommission zu einem erneuten Schlag gegen Microsoft ausholen. Zumindest ist das Wall Street Journal dieser Weiterlesen

xB Browser: Anonym im Internet surfen

090509xeroDas Firefox-Derivat xB Browser (formerly known as Torpark) legt keinen Cache auf dem Benutzerrechner an, speichert keine Cookies, schlängelt sich an der Firewall vorbei, bietet eine Menge zusätzlicher Sicherheitstools, etwa gegen Cross-Site-Scripting, und loggt sich selbsttätig ins TOR Netzwerk ein.

Ideal zum Finden von Weiterlesen

Alle surfen mit Firefox

090307thethingBuchstäblich. 100 %. Wo? Antarktis. Onlineklickzähler StatCounter hat einen neuen Service, GlobalStats. Demnach wurde im laufenden Jahr von der Antarktis aus nur mit eben diesem einen Weiterlesen

IE6 – do not want

090221no_ie6Es begann in Norwegen, wo die beliebte Auktionswebsite Finn.no Warnungen veröffentlichte, man möge als User bitte endlich den vorinstallierten Microsoft Internet Explorer 6 durch einen modernen Browser ersetzen.

Andere, wie die einflussreiche norwegische Tech-Site Digi.no, Weiterlesen

Browser Wars: IE stellt nur noch zwei Drittel der Surfbretter

090203browsermarketshareNet Applications hat nicht nur Zahlen zu den verwendeten Betriebssystemen veröffentlicht (siehe unten, Windows verliert weiter Marktanteile), sondern auch zur Browsersoftware.

Demnach ging die Verwendung des Microsoft Internet Weiterlesen

EU will Firefox, Opera, Chrome, Safari auf Windows-PCs

090127mosaiclogoAus dem gesetzlich vorgeschriebenen Bericht an die Security and Exchange Commission geht hervor, dass die EU-Kommission aus Wettbewerbsgründen erwägt, von Microsoft bzw. den Herstellern von PCs mit Windows-Betriebssystem die Vorinstallation aller Konkurrenz-Browser zu verlangen. Erwähnt werden Firefox, Chrome, Opera und Safari.

Weiterlesen